Dax
12.598,00
-0,03%
MDax
25.216,00
0,40%
BCDI
152,56
0,00%
Dow Jones
21.080,28
-0,01%
TecDax
2.276,75
0,03%
Bund-Future
161,80
0,27%
EUR-USD
1,12
-0,23%
Rohöl (WTI)
49,74
0,00%
Gold
1.267,05
0,92%
21:26 20.06.16

US-Anleihen: Gesunkene Brexit-Wahrscheinlichkeit liefert Renditen Rückenwind

NEW YORK (dpa-AFX) - Die gesunkene Wahrscheinlichkeit eines Austritts Großbritanniens aus der EU hat die Kurse von US-Staatsanleihen am Montag belastet. Die Renditen stiegen im Gegenzug wieder, nachdem jüngst die aufgeflammten Brexit-Sorgen die Anleger auch in die als sicherer Hafen geltenden Staatsanleihen getrieben hatte. Diese Nachfrage hatte die Kurse steigen lassen und die Renditen gedrückt.

Händler verwiesen nun auf einen Stimmungsumschwung bei den Meinungsumfragen zum Referendum über einen Austritt von Großbritannien aus der Europäischen Union (Brexit). Zuletzt signalisierten einige Umfragen wieder eine Mehrheit für den Verbleib Großbritanniens, wenngleich sich weiter ein Kopf-an-Kopf-Rennen abzeichnet.

Zweijährige US-Anleihen fielen um 2/32 Punkte auf 100 9/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,73 Prozent. Fünfjährige Papiere verloren 7/32 Punkte auf 101 1/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,16 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere gaben um 17/32 Punkte auf 99 20/32 Punkte nach. Ihre Rendite betrug 1,66 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gaben einen ganzen und 2/32 Punkte auf 100 20/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,47 Prozent./mis/jsl/jha/



Quelle: dpa


News und Analysen

26.05.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wall Street verschnauft nach Rekordlauf
26.05.17 Aktien New York Schluss: Wall Street gönnt sich nach Rekordlauf eine Pause
26.05.17 Devisen: Euro unter 1,12 US-Dollar - US-Wirtschaft wächst stärker als gedacht
26.05.17 Aktien New York: Zurückhaltung nach Rekordlauf
26.05.17 Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich bei lustloser Stimmung
26.05.17 Aktien Wien Schluss: ATX im Plus - Immobilien-Aktien im Fokus
26.05.17 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Schwaches Pfund treibt FTSE 100 auf Rekordhoch
26.05.17 Aktien Europa Schluss: 'Footsie' auf Rekordhoch - Ansonsten leichte Verluste
26.05.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
26.05.17 WDH/Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
26.05.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
26.05.17 Devisen: Eurokurs gibt nach - US-Wirtschaft wächst stärker als gedacht
26.05.17 WOCHENAUSBLICK: Tauziehen dürfte weiter gehen - Trump und US-Daten im Blick
26.05.17 ROUNDUP/Aktien New York: Zurückhaltung nach Rekordlauf
26.05.17 Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - 'Tauziehen zwischen Bullen und Bären'
26.05.17 Aktien New York: Zurückhaltung nach Rekordlauf
26.05.17 WDH/WOCHENAUSBLICK: Tauziehen dürfte weiter gehen - Trump und US-Daten im Blick
26.05.17 Aktien New York Ausblick: Nach Rekordlauf Zurückhaltung erwartet
26.05.17 Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - 'Tauziehen zwischen Bullen und Bären'
26.05.17 Devisen: Euro wenig verändert - Britisches Pfund unter Druck
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1829
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...