Dax
12.628,00
-0,25%
MDax
25.044,00
0,01%
BCDI
151,10
0,03%
Dow Jones
20.932,00
0,21%
TecDax
2.246,00
0,34%
Bund-Future
161,05
0,21%
EUR-USD
1,12
0,06%
Rohöl (WTI)
51,51
0,04%
Gold
1.251,72
0,05%
08:52 03.06.16

'HB': Gläubiger fordern 3,3 Milliarden Euro von insolventer Maple Bank

FRANKFURT (dpa-AFX) - Gläubiger der von der Finanzaufsicht geschlossenen Maple Bank fordern einem Bericht zufolge 3,3 Milliarden Euro von dem insolventen Geldhaus. 236 Gläubiger hätten Forderungen angemeldet, berichtet das "Handelsblatt" (Freitag) unter Berufung auf einen Sprecher des Insolvenzgerichts. Das zuständige Amtsgericht Frankfurt war für eine Bestätigung zunächst nicht erreichbar. Dem Bericht zufolge muss der Insolvenzverwalter die Ansprüche der Gläubiger jetzt prüfen. Größter Gläubiger ist der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken, der Kunden der Maple Bank mit insgesamt 2,6 Milliarden Euro entschädigt hatte.

Die deutsche Maple Bank GmbH mit kanadischen Wurzeln war geschlossen worden, weil ihr wegen einer Steuerrückstellung die Überschuldung drohte. Die Bank hatte bestätigt, dass die Rückstellung in Zusammenhang mit möglicherweise illegalen "Cum-Ex"-Aktiengeschäften aus den Jahren 2006 bis 2010 steht. Frühere Angestellte stehen im Verdacht, bis zu 450 Millionen Euro Steuern hinterzogen zu haben.

Bei den umstrittenen Steuerdeals werden Aktien mit (cum) und ohne (ex) Dividendenanspruch rund um den Dividendenstichtag eines Unternehmens rasch zwischen mehreren Beteiligten hin- und hergeschoben. Bescheinigungen über Kapitalertragsteuern ließen sich die Beteiligten mehrfach ausstellen - obwohl diese nur einmal gezahlt wurde. Das Bundesfinanzministerium hat dieses Steuerschlupfloch 2012 nach Milliardenausfällen geschlossen und pocht darauf, dass die Deals bereits zuvor illegal gewesen seien./fri/stw/fbr



Quelle: dpa


Hier geht's zur ETFs-Startseite

News und Analysen

13:24 Uhr ROUNDUP: Hamburger Hafen fällt beim Containerumschlag weiter zurück
13:20 Uhr Credit Suisse: Dialog Semiconductor "buy"
13:17 Uhr Dax nimmt Fahrt auf: Diese Aktien sollten Sie jetzt im Depot haben
13:10 Uhr Barclays: Deutsche Telekom "buy"
13:10 Uhr IRW-News: Zinc One Resources Inc.: Zinc One meldet Update zum Zinkprojekt Bongará
13:05 Uhr ROUNDUP: Schlagabtausch auf der Grammer-Hauptversammlung
12:58 Uhr Deutscher Osthandel legt zum Jahresauftakt kräftig zu
12:57 Uhr DGAP-News: Clere AG: Elector GmbH veröffentlicht Übernahmeangebot (deutsch)
12:56 Uhr DGAP-News: GESCO-Ergebnis 2016/2017 übertrifft Prognose, Dividendenvorschlag 0,35 EUR je Aktie (deutsch)
12:52 Uhr EZB-Vizepräsident: Lockere Geldpolitik nicht zu früh zurückfahren
12:51 Uhr Signale vor Opec-Treffen: Allianz will Produktionskürzung verlängern
12:48 Uhr AKTIE IM FOKUS: Rocket Internet dank Nachrichtenfluss weiter im Aufwind
12:39 Uhr Aktien Frankfurt: Dax kommt vor Fed-Protokoll nicht in Schwung
12:37 Uhr Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
12:33 Uhr ROUNDUP 2: Moody's stuft China erstmals seit knapp drei Jahrzehnten ab
12:26 Uhr DGAP-News: Verband der Wellpappen-Industrie e.V.: Wellpappenindustrie: Kostendruck steigt (deutsch)
12:24 Uhr IRW-News: Caledonia Mining Corporation: Caledonia Mining: Benachrichtigung über Postsendung von...
12:19 Uhr AKTIE IM FOKUS: Hella leiden unter Aktienplatzierung und Analystenabstufung
12:16 Uhr Deutsche Anleihen: Kursgewinne
12:10 Uhr AKTIE IM FOKUS: CTS Eventim geraten nach Geschäftszahlen etwas unter Druck
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8003
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Einführung in die Börsenzyklen
Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.