Dax
11.968,50
1,19%
MDax
23.615,00
0,73%
TecDax
1.919,25
1,07%
BCDI
141,86
0,63%
Dow Jones
20.710,54
0,42%
Nasdaq
5.339,39
-0,02%
EuroStoxx
3.337,50
0,75%
Bund-Future
164,55
-0,04%

Deutsche Telekom Aktie

Typ: Aktie
WKN: 555750
ISIN: DE0005557508
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
16:01 16.06.16

'Wiwo': Telekom-Chef Höttges baut Vorstand um - Neues Ressort für Zukunftsthemen

DÜSSELDORF/BONN (dpa-AFX) - Telekom-Chef Tim Höttges will laut einem Pressebericht den Vorstand des Bonner Dax-Konzerns umbauen. Die bisherige Europa- und Technikchefin Claudia Nemat soll das neu zu schaffende Ressort Technik, IT und Innovationen leiten, wie die "Wirtschaftswoche" ("Wiwo"/Freitag) unter Berufung auf Konzernkreise berichtet.

In dem Ressort soll demnach die Modernisierung von Netzen und IT-Systemen gebündelt werden, um Zukunftsthemen wie das autonome Fahren voranzutreiben. Autos sollen künftig unter anderem über den kommenden Mobilfunkstandard 5G so schnell und stabil miteinander kommunizieren können, dass Software den Großteil der Steuerung übernehmen kann. Ein Telekom-Sprecher wollte den Bericht zum Vorstandsumbau nicht kommentieren.

T-Systems-Chef Reinhard Clemens gibt dem Magazin zufolge die Kompetenz über die IT an Nemat ab, für Geschäftskunden bleibt er aber verantwortlich. Die Zuständigkeit für Innovationen lag bisher im Deutschland-Ressort von Niek Jan van Damme. Der bisherige Vorstandsposten Nemats für die Europasparte, die zusammen mit dem Heimatgeschäft im Mittelpunkt der Strategie von Höttges steht, wäre mit dem Stühlerücken in der Chefetage jedoch vakant./men/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

20.02.17 Deutsche Telekom: Ein zweiter Blick lohnt sich
17.02.17 ROUNDUP: Mehr Transparenz für Verbraucher auf Telekom-Märkten
17.02.17 Bundesnetzagentur: Mehr Transparenz auf Telekom-Märkten
16.02.17 ROUNDUP/Umstellung auf DVB-T2: Streaming-Anbieter erwarten Neukunden
16.02.17 ROUNDUP: Telekom-IT-Sparte T-Systems kappt interne Umsatzprognosen für 2017
16.02.17 Kabelprovider Unitymedia nimmt Geschäftskunden ins Visier
16.02.17 'WiWo': Telekom-Großkundensparte T-Systems senkt Wachstumsziele
16.02.17 Umstellung auf DVB-T2: Streaming-Anbieter erwarten Neukunden
15.02.17 Expertengremium: Deutschland ist beim digitalen Wandel zu langsam
14.02.17 ROUNDUP: Telekom-Tochter T-Mobile US verdoppelt Gewinn - Ausblick verhalten
14.02.17 Telekom-Tochter T-Mobile US startet erneut mit vorsichtigem Ausblick
13.02.17 ANALYSE/Morgan Stanley: T-Mobile US hat attraktive Entwicklungsmöglichkeiten
10.02.17 ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Ziel für Deutsche Telekom auf 19,20 Euro - 'OW'
10.02.17 JPMorgan senkt Ziel für Deutsche Telekom auf 19,20 Euro - 'OW'
07.02.17 'Börsen-Zeitung': Telekom will rumänische Tochter verkaufen
06.02.17 Bernstein belässt Deutsche Telekom auf 'Market-Perform'
02.02.17 Neues Mini Future Long-Zertifikat auf Deutsche Telekom - Zertifikatenews
01.02.17 BGH weist Kläger zum zweiten Telekom-Börsengang ab
01.02.17 ROUNDUP: Roaming-Gebühren in Europa fallen im Juni
01.02.17 Abschaffung der Roaming-Gebühren nimmt entscheidende Hürde
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 26
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.