Dax
12.462,50
-0,04%
MDax
24.612,00
0,01%
TecDax
2.071,50
0,25%
BCDI
148,00
0,13%
Dow Jones
21.050,00
0,23%
Nasdaq
5.553,58
0,07%
EuroStoxx
3.579,00
-0,04%
Bund-Future
160,95
0,15%
12:42 09.06.16

55 Millionen Euro von 6000 Anlegern: Falschgold-Prozess hat begonnen

BERLIN (dpa-AFX) - Im Prozess um einen großangelegten Anlagebetrug mit vorgetäuschten Goldgeschäften in Millionenhöhe müssen sich seit Donnerstag sechs Angeklagte in Berlin verantworten. Die 46- bis 67-jährigen Verdächtigen sollen von etwa 6000 gutgläubigen Anlegern fast 55 Millionen Euro erschwindelt haben. Tatsächlich sei kein gewinnbringender Goldhandel erfolgt. Es seien zur Täuschung 3,6 Tonnen Falschgold beschafft worden. Das unter dem Dach einer sogenannten "Berliner Wirtschafts- und Finanzstiftung" eingesammelte Geld sei in eigene Taschen sowie in Provisionen geflossen./fab/DP/zb



Quelle: dpa


Hier geht's zur ETFs-Startseite

News und Analysen

11:45 Uhr Kassenärzte warnen vor Verunsicherung bei Medikamentenverordnung
11:40 Uhr DIW: Weiter robuster Aufschwung - Exportwirtschaft und Konsum stützen
11:38 Uhr Regierung erwartet Beschäftigungsrekord - Prognose leicht angehoben
11:37 Uhr OTS: Hahn Rechtsanwälte PartG mbB / Landgericht Stuttgart verurteilt ...
11:37 Uhr EuGH erschwert illegales Streamen von Filmen und Serien
11:36 Uhr IRW-News: First Mining Finance Corp. : First Mining veröffentlicht erste Analyseergebnisse seines...
11:33 Uhr State Street Global Advisors ernennt globalen Leiter für Altersvorsorgestrategien - Fondsnews
11:32 Uhr 'Mieterstrom' aus Solaranlagen wird gefördert
11:31 Uhr Zweite Karriere für Elektroauto-Batterien im Haushalt
11:31 Uhr OTS: Banken der Automobilwirtschaft (BDA) / Banken der Automobilhersteller ...
11:30 Uhr Greenpeace misst zu hohe Stickoxid-Werte
11:30 Uhr DGAP-Adhoc: TRIPLAN AG: Kündigung der Einbeziehung der Aktien in den Freiverkehr; Einziehung von...
11:29 Uhr Kabinett beschließt Rentenplus - Ost-West-Unterschied wird kleiner
11:27 Uhr OTS: VHV Gruppe / VHV Gruppe wächst im Geschäftsjahr 2016 in allen ...
11:24 Uhr APA ots news: HYPO Oberösterreich mit sehr gutem Ergebnis
11:19 Uhr APA ots news: Roboter der Zukunft machen Halt im Donau Zentrum
11:15 Uhr APA ots news: Nachrangdarlehen sind künftig grundsätzlich als Veranlagungen...
11:11 Uhr Standard Chartered verdient dank lebhafter Märkte und niedriger Vorsorge mehr
11:10 Uhr DGAP-News: CTS Eventim AG & Co. KGaA: Die CTS Eventim AG & Co. KGaA wurde von der KPS Stiftung über...
11:10 Uhr Streit um US-Raketen in Südkorea drückt Hyundais Verkäufe
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7954
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Wie geht es weiter?
  • Wo liegen die nächsten Kursziele?
  • Welche Möglichkeiten haben Anleger?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.