Dax
12.603,00
0,00%
MDax
25.216,00
0,40%
BCDI
152,56
0,00%
Dow Jones
21.080,28
-0,01%
TecDax
2.276,75
0,03%
Bund-Future
161,80
0,27%
EUR-USD
1,12
-0,23%
Rohöl (WTI)
49,74
0,00%
Gold
1.267,05
0,92%
13:14 15.06.16

AKTIE IM FOKUS: Spekulation auf Gegenangebot treibt Kuka nochmal an

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine Pressebericht hat die Fantasie bei Kuka-Aktien neu angeheizt und die Papiere des Roboterbauers nochmal kräftig nach oben getrieben. An der MDax-Spitze standen für die Augsburger zuletzt plus 5,86 Prozent zu Buche.

Am Vortag noch hatten die Aktien einen Rückschlag auf den niedrigsten Kurs seit der Übernahmeofferte von der chinesischen Midea hinnehmen müssen. Nun berichtete das "Wall Street Journal", dass der Schweizer Industriekonzern ABB ein Gegenangebot für Kuka erwägen könnte.

Bisher bietet der chinesische Haushaltsgerätehersteller Midea für den Roboter- und Anlagenbauer aus dem MDax 115 Euro je Aktie. Mit Blick auf die ABB-Spekulationen schrieb Analystin Daniela Costa von der Investmentbank Goldman Sachs, dass eine solche Transaktion strategisch sinnvoll wäre. Die Markteintrittsbarrieren für Anbieter aus den Schwellenländern würden erhöht. Abgesehen von Gemein- und Verwaltungskosten bei Kuka erscheine das Sparpotenzial im Zuge eines derartigen Deals für ABB aber begrenzt.

Aus Sicht von Analyst Sebastian Growe von der Commerzbank wärmt der Artikel im "WSJ" allerdings nur die zwei Hauptaspekte bei der anvisierten Kuka-Übernahme auf. Die deutsche Politik favorisiere einen europäischen Käufer und die Investoren kritisierten das Management dafür, dass sie sich nicht auf die Suche nach einem "weißen Ritter" - also einem Gegenbieter - gemacht hätten. Insgesamt findet Growe nichts wirklich Neues in dem Artikel.

Die Kuka-Aktie ist im Jahr 2016 mit einem Wertzuwachs von mehr als 30 Prozent der bisher beste Wert im MDax der mittelgroßen Aktien. Der Index musste dagegen ein Minus von mehr als 5 Prozent hinnehmen seit Jahresbeginn.

In Reaktion auf das Übernahmeangebot aus China sind Kuka bis auf ein Rekordhoch von 114,40 Euro gesprungen. Zuletzt wurden noch 108,45 Euro bezahlt. Auf Sicht von vier Jahren gewannen Kuka-Papiere 615 Prozent an Wert./fat/das



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

26.05.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wall Street verschnauft nach Rekordlauf
26.05.17 Aktien New York Schluss: Wall Street gönnt sich nach Rekordlauf eine Pause
26.05.17 DGAP-Adhoc: IFA Hotel & Touristik AG: Verkauf sämtlicher Geschäftsanteile an der IFA Beach Hotel,...
26.05.17 dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 22. bis 26.05.2017
26.05.17 dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 26.05.2017
26.05.17 Trump-Berater: Präsident hat bei Diskussion über Klima viel gelernt
26.05.17 Devisen: Euro unter 1,12 US-Dollar - US-Wirtschaft wächst stärker als gedacht
26.05.17 DGAP-Stimmrechte: windeln.de SE (deutsch)
26.05.17 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Genügend Warnungen, Marktkommentar von ...
26.05.17 GESAMT-ROUNDUP 3: Trump spaltet G7
26.05.17 Freenet sieht Schweiz als attraktiven Übernahmemarkt
26.05.17 Aktien New York: Zurückhaltung nach Rekordlauf
26.05.17 WDH: United Internet startet Übernahmeangebot für Drillisch
26.05.17 WDH/ROUNDUP: United Internet startet Übernahmeangebot für Drillisch
26.05.17 WDH/ROUNDUP 2: United Internet startet Übernahmeangebot für Drillisch
26.05.17 Trump-Berater: Lockern Sanktionen gegenüber Russland nicht
26.05.17 G7-Partner appellieren an USA: Kein Ausstieg aus Klimaabkommen
26.05.17 Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich bei lustloser Stimmung
26.05.17 ROUNDUP/G7 einig im Kampf gegen Terrorismus: Anstrengungen 'verdoppeln'
26.05.17 Merkel weist Trump-Kritik an deutschem Handelsüberschuss zurück
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8006

Titel aus dieser Meldung

0,25%
0,56%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Einführung in die Börsenzyklen
Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.