Dax 11560.0 0.05%
MDax 22507.0 -0.12%
TecDax 1838.0 -0.62%
BCDI 136.57 -0.13%
Dow Jones 19850.71 -0.18%
Nasdaq 5047.63 -0.14%
EuroStoxx 3292.0 -0.12%
Bund-Future 163.8 0.13%
09:51 21.06.16

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax stabilisiert sich vor Brexit-Referendum

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Sorge vor einem Brexit schwindet zusehends am deutschen Aktienmarkt. Der Dax zeigte sich am Dienstagmorgen nach den beeindruckenden Vortagesgewinnen weitgehend stabil. Zuletzt legte er um 0,03 Prozent auf 9964,92 Punkte zu.

Der MDax der mittelgroßen Konzerne stand ebenfalls nahe seines Schlussstands vom Vortag und verlor zuletzt 0,13 Prozent auf 20 317,22 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax gab um 0,40 Prozent auf 1611,92 Punkte nach. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 trat mit plus 0,04 Punkte auf der Stelle.

Es sei jederzeit mit stärkeren Schwankungen zu rechnen, warnte jedoch Marktstratege Michael Hewson vom Broker CMC Markets. Tags zuvor hatten die Anleger am deutschen Markt die kippende Zustimmung zum Brexit mit einem Kurssprung von knapp 3,5 Prozent gefeiert./ck/das



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

19:51 Uhr IRW-News: Sierra Metals Inc: Sierra Metals gibt Ablage eines vorläufigen Prospekts hinsichtlich...
19:47 Uhr Expertengruppe schlägt EU-Steuern vor
19:19 Uhr Tschechien verabschiedet Schuldenbremse
19:19 Uhr Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste - Nur Moskau freundlich
19:17 Uhr Deutsche Anleihen geben Gewinne überwiegend ab
19:03 Uhr DGAP-Stimmrechte: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (deutsch)
18:58 Uhr POLITIK/ROUNDUP 3: Großbritannien scheidet aus dem EU-Binnenmarkt aus
18:57 Uhr ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Leichter nach Brexit-Rede - Kursrutsch in London
18:52 Uhr DGAP-News: Scholz Holding GmbH: Gesellschafterversammlung hat Oliver Scholz als Geschäftsführer der...
18:44 Uhr Ölpreise können Gewinne nicht halten
18:31 Uhr ROUNDUP/Streit um Überschuss: SPD will Nachtragshaushalt blockieren
18:30 Uhr DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A.: Umstrukturierung des nordamerikanischen Werksverbunds (deutsch)
18:25 Uhr Aktien Wien Schluss: Verluste nach Brexit-Rede - Schoeller-Bleckmann im Sinkflug
18:14 Uhr Aktien Europa Schluss: Leichter nach Brexit-Rede - Kasse machen in London
18:13 Uhr ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax dämmt nach May-Rede Verluste deutlich ein
18:06 Uhr DAVOS/ROUNDUP 2: China wirbt für Freihandel - Trump-Berater: Peking in Pflicht
18:03 Uhr DGAP-Adhoc: Deutsche EuroShop: voraussichtliches Bewertungsergebnis bei 145 Mio. EUR (deutsch)
18:02 Uhr DGAP-Stimmrechte: METRO AG (deutsch)
18:00 Uhr DGAP-Stimmrechte: K+S Aktiengesellschaft (deutsch)
18:00 Uhr DGAP-Stimmrechte: ProSiebenSat.1 Media SE (deutsch)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7823

Titel aus dieser Meldung

Dax
0,00%
-0,12%
-0,51%
-0,11%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.