Dax
11.830,50
0,22%
MDax
23.411,00
-0,92%
TecDax
1.891,75
-1,28%
BCDI
142,49
0,00%
Dow Jones
20.821,76
0,05%
Nasdaq
5.342,05
0,28%
EuroStoxx
3.318,00
-0,61%
Bund-Future
166,32
0,33%
18:14 20.06.16

Aktien Frankfurt Schluss: Dax nahe 10 000 Punkten - Anleger wetten auf 'Bremain'

FRANKFURT (dpa-AFX) - Stimmungsumschwung am deutschen Aktienmarkt: Weil sich jüngsten Umfragen zufolge derzeit eine Mehrheit für den Verbleib Großbritanniens in der EU ("Bremain") abzeichnet, haben sich die Anleger am Montag wieder weit zurück aus ihrer Deckung getraut. Der Dax kletterte bis Handelsschluss um 3,43 Prozent auf 9962,02 Punkte. Zeitweise hatte sich der deutsche Leitindex sogar bis auf knapp 3 Punkte der psychologisch wichtigen Marke von 10 000 Punkten genähert.

Die Investoren hätten zu Wochenbeginn verstärkt Gelder aus sicheren Häfen wie Anleihen abgezogen und sich in als risikoreicher geltende Anlageklassen wie Aktien zurück gewagt, berichteten Marktbeobachter. "Jetzt auf einmal will kein Anleger mehr die Rally verpassen, sollten die Briten am Donnerstag für Europa stimmen", kommentierte Jochen Stanzl von CMC Markets. In der vergangenen Woche hatte der Dax noch wegen der Angst um einen möglichen EU-Austritt Großbritanniens mehr als 2 Prozent an Wert eingebüßt.

Auch der breitere Markt schloss am Montag deutlich fester: Der MDax der mittelgroßen Konzerne rückte um 3,32 Prozent auf 20 343,58 Punkte vor, und der Technologiewerte-Index TecDax stieg um 2,73 Prozent auf 1618,46 Zähler./tav/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

11:48 Uhr DGAP-News: STADA führt strukturierten und offenen Bieterprozess mit allen Interessenten (deutsch)
24.02.17 GNW-News: Abiomed überschreitet in den USA die Marke von 50.000 Impella®-Patienten
24.02.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Kaum Veränderung nach Rekordserie
24.02.17 Aktien New York Schluss: Kaum Veränderung nach Rekordserie
24.02.17 dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 20. bis 24.02.2017
24.02.17 dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 24.02.2017
24.02.17 US-Anleihen: Erneute Gewinne - 30jährige rentieren unter 3 Prozent
24.02.17 Präsident Peña Nieto: 'Mexiko ist zum Wettstreit bereit'
24.02.17 ROUNDUP: Ermittlungsrichter nehmen Élysée-Kandidaten Fillon unter die Lupe
24.02.17 Devisen: Eurokurs fällt weiter zurück
24.02.17 Merkel mahnt Reformen in der EU an
24.02.17 OTS: Mittelbayerische Zeitung / Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu ...
24.02.17 Staatsanwaltschaft übergibt Fall Fillon an Ermittlungsrichter
24.02.17 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Korrektur in Sicht, Marktkommentar von ...
24.02.17 Althusmann: Deckelung der VW-Vorstandsbezüge 'voller Widersprüche'
24.02.17 Aktien New York: Dow schwächelt nach zehntägiger Rekordserie
24.02.17 KORREKTUR/GESAMT-ROUNDUP: VW macht wieder Milliardengewinne - Managerboni-Deckel
24.02.17 GESAMT-ROUNDUP: VW macht wieder Millionengewinne - Top-Gehälter werden begrenzt
24.02.17 Ministerpräsident Weil: Gehaltsobergrenze bei VW wichtiger Schritt
24.02.17 Intesa SanPaolo winkt bei Generali ab
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7909

Titel aus dieser Meldung

Dax
-1,06%
-0,60%
-1,28%
-0,92%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.