Marktübersicht

Dax
12.188,00
-0,19%
MDax
24.758,00
-0,26%
BCDI
144,34
0,00%
Dow Jones
21.796,55
0,39%
TecDax
2.264,00
-0,37%
Bund-Future
162,14
0,11%
EUR-USD
1,17
0,09%
Rohöl (WTI)
49,02
0,72%
Gold
1.259,49
0,04%

Symrise Aktie

Typ: Aktie
WKN: SYM999
ISIN: DE000SYM9999
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
13:00 19.07.13

Aktien-Trendbrief Empfehlung: Symrise - Wohlriechende Geschäfte, dufter Trend

Am 6. August berichtet Symrise über die geschäftliche Entwicklung des zweiten Jahresviertels. Dort können Sie eine solide Fortführung der Ergebnisse des ersten Quartals erwarten, jedoch keine überraschenden Gewinn- und Umsatzsprünge. Der Grund: Als Duft- und Aromenhersteller bewegt sich der Konzern in einem eher gemächlich, dafür jedoch recht stetig wachsenden Geschäftsfeld. So werden in der Branche für das laufende Jahr Umsatzzuwächse im Bereich von „nur“ 2% bis 3% erwartet. Im Gegensatz zur Masse anderer Unternehmen befähigt Symrise diese Besonderheit jedoch zu ungewöhnlich langfristigen Prognosen. Bis zum Jahr 2020 will die Holzmindener Aktiengesellschaft ihren Umsatz von 1,7 Milliarden Euro auf etwa 2,8 Milliarden Euro ausweiten. Zudem:

Blicken wir auf den Chart, dann sehen wir einen Aufwärtstrend wie aus dem charttechnischen Bilderbuch. Seit der Überkreuzung des GD200 im Dezember 2011 befi ndet sich die Aktie in einem Aufwärtstrend und hat bis dato einen Zuwachs von +67% erzielt (+134% bei Hebelung mit Derivaten). Kumuliert über die vergangenen Jahre errechnet sich eine Performance von +140%. Diese konnte mit einem Einsatz von Derivaten auf +483% gesteigert werden. Positiv ist: Im Januar und Juni dieses Jahres bot die 200-Tage-Linie geradezu mustergültig Unterstützung: Der Kurs drehte kurz vor einem möglichen Aufsetzen wieder nach oben, sodass sich dort eine zusätzlich stützende Aufwärtstrendgerade konstruieren lässt. Ein solch starker Trend macht es uns Investoren nicht einfach, regelmäßig günstige Einstiegsgelegenheiten zu identifi zieren. In den vergangenen vier Wochen hat der Kurs überdies sehr schnell zugelegt. Daher siedeln wir das Kaufl imit mit 32 Euro deutlich unter dem aktuellen Niveau an.

Zum Chart:
- Symrise überkreuzte den GD200 bereits am 23. Dezember 2012. Seither bewegt sich der Kurs in einem charttechnischen Bilderbuch-Aufwärtstrend.
- Nach der Rallye der vergangenen vier Wochen sollte ein nachträglicher Einstieg auf günstigerem Niveau erfolgen: Wir empfehlen ein Kauflimit von 32,00 Euro auf Höhe der Unterstützung.
- Erstes Kursziel ist das Allzeithoch bei 34,22 Euro. Darüber ist der Kurs nach oben völlig frei.

Dies ist eine Empfehlung aus dem Aktien-Trendbrief. Alle weiteren Empfehlungen können Sie in der aktuellen Ausgabe nachlesen. Sollten Sie den Aktien-Trendbrief noch nicht erhalten, können Sie den Aktien-Trendbrief hier 14 Tage völlig kostenlos testen.

Quelle: boerse.de


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Einstieg in Lebensmittelhandel mit Whole Foods!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 1. Halbjahr 2017

Platz: 30
Unternehmen: Daimler
Von 70,71 auf 63,55 Euro
Performance: -10,13%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.