Dax
12.726,00
-0,05%
MDax
25.182,00
-0,24%
BCDI
150,62
0,00%
Dow Jones
21.394,76
-0,01%
TecDax
2.267,50
-0,58%
Bund-Future
165,04
-0,02%
EUR-USD
1,12
0,38%
Rohöl (WTI)
43,08
0,80%
Gold
1.256,70
0,50%
16:08 07.06.16

Amundi erweitert Angebot auf Xetra um Renten-ETF mit Unternehmensanleihen entwickelter Länder - ETF-News

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Amundi erweitert das Angebot auf Xetra und dem Frankfurter Parkett um einen Renten-ETF mit Unternehmensanleihen entwickelter Länder, so die Deutsche Börse AG.

Mit dem Amundi ETF Floating Rate USD Corporate UCITS ETF - Hedged EUR (ISIN FR0013141462 / WKN A2AG3Q) würden Anleger Zugang zur Wertentwicklung von in US-Dollar denominierten Anleihen erhalten, die von Unternehmen aus Industrieländern begeben würden und über einen variablen Zinssatz verfügen würden. Der Referenzindex umfasse mindestens 40 und höchstens 100 Anleihen mit Investment-Grade-Rating, die jeweils auf Basis ihrer Börsenkapitalisierung gewichtet würden. Die Gesamtgewichtung eines Emittenten sei auf 5 Prozent begrenzt. Das Währungsrisiko von US-Dollar zu Euro sei abgesichert.

Das Produktangebot auf Xetra umfasse derzeit insgesamt 1.143 ETF. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 15 Milliarden Euro sei Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. (07.06.2016/fc/n/e)


Quelle: ac


Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

17:42 Uhr ROUNDUP 2: Schulz attackiert Merkel: 'Anschlag auf die Demokratie'
17:40 Uhr DGAP-Adhoc: ACCENTURE DIGITAL HOLDINGS GMBH STREBT ABSCHLUSS EINES BEHERRSCHUNGS- UND...
17:24 Uhr BamS: Bosch drohte mit Arbeitsniederlegung auf BER-Baustelle
16:10 Uhr ROUNDUP 2: Unions-Mittelstand und JU machen bei CDU-Steuerplänen Druck
15:54 Uhr Türkei verteidigt militärische Zusammenarbeit mit Katar
15:51 Uhr Schäuble nennt SPD-Vorschläge Wählerverdummung
15:45 Uhr Daimler-Chef hält Fahrverbote in Innenstädten für kaum praktikabel
15:38 Uhr Erdogan nennt Forderung nach Abzug von Truppen aus Katar respektlos
15:32 Uhr Brasiliens Staatschef unbeliebt wie noch nie - angeschlagen vor G20
15:22 Uhr Katar-Krise spitzt sich zu - Golfstaaten fordern Ende Al-Dschasiras
15:19 Uhr Teure Noteingriffe ins Stromnetz - Tennet warnt vor Trassen-Maut
15:18 Uhr ROUNDUP/Medien: Auch Unschuldige auf 'schwarzer Liste' der Finanzindustrie
15:18 Uhr CDU-Kreischef Heilmann: Dritte Startbahn für BER muss kommen
15:18 Uhr Prognose: Welt-Automarkt wächst in diesem Jahr deutlich langsamer
15:18 Uhr Google wird E-Mails nicht mehr für Anzeigen-Auswahl scannen
15:17 Uhr ROUNDUP 2: Bauern wieder zuversichtlicher - Merkel warnt vor Pauschalurteilen
15:16 Uhr Schlechte Stimmung bei Audi: Manager beklagen fehlende Visionen
15:16 Uhr ROUNDUP: Lufthansa-Chef sieht aktuell keine Übernahme von Air Berlin
15:15 Uhr ROUNDUP 2/ Ministerium: Krankenkassen zu Jahresstart mit Plus von 612 Millionen
15:14 Uhr Schwedischer Finanzinvestor steigt bei Ottobock ein
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8053
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Einstieg in Lebensmittelhandel mit Whole Foods!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
Volltextsuche

Die 20 wertvollsten Unternehmen der Welt

Platz: 20
Unternehmen: China Construction Bank
Börsenwert: 189 Milliarden Euro

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.