Dax 11627.0 0.70%
MDax 22726.0 0.50%
TecDax 1834.0 0.15%
BCDI 135.93 -0.18%
Dow Jones 19912.71 0.57%
Nasdaq 5105.19 0.77%
EuroStoxx 3292.5 0.29%
Bund-Future 162.6 -0.37%
16:08 07.06.16

Amundi erweitert Angebot auf Xetra um Renten-ETF mit Unternehmensanleihen entwickelter Länder - ETF-News

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Amundi erweitert das Angebot auf Xetra und dem Frankfurter Parkett um einen Renten-ETF mit Unternehmensanleihen entwickelter Länder, so die Deutsche Börse AG.

Mit dem Amundi ETF Floating Rate USD Corporate UCITS ETF - Hedged EUR (ISIN FR0013141462 / WKN A2AG3Q) würden Anleger Zugang zur Wertentwicklung von in US-Dollar denominierten Anleihen erhalten, die von Unternehmen aus Industrieländern begeben würden und über einen variablen Zinssatz verfügen würden. Der Referenzindex umfasse mindestens 40 und höchstens 100 Anleihen mit Investment-Grade-Rating, die jeweils auf Basis ihrer Börsenkapitalisierung gewichtet würden. Die Gesamtgewichtung eines Emittenten sei auf 5 Prozent begrenzt. Das Währungsrisiko von US-Dollar zu Euro sei abgesichert.

Das Produktangebot auf Xetra umfasse derzeit insgesamt 1.143 ETF. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 15 Milliarden Euro sei Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. (07.06.2016/fc/n/e)


Quelle: ac


Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

21:54 Uhr ROUNDUP 2: Trump macht Obamas Pipeline-Stopp rückgängig
21:35 Uhr dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 24.01.2017
21:27 Uhr US-Anleihen weiten Kursverluste aus
20:56 Uhr OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Gabriels Absprung, Kommentar zur SPD ...
20:55 Uhr Devisen: Eurokurs gibt im New Yorker Handel etwas nach - Pfund wieder erholt
20:47 Uhr 'Handelsblatt': Schäuble plant mit höheren Kfz-Steuereinnahmen nach der Wahl
20:16 Uhr Porsche will massiv in Entwicklung digitaler Dienste investieren
20:08 Uhr Aktien New York: Anleger fassen wieder Mut - Weitere-Trump-Ankündigungen
20:00 Uhr DGAP-News: SANDPIPER Digital Payments AG: Jens Bäuml, CFO, verlässt das Unternehmen per 31. März 2017...
19:49 Uhr SPD-Präsidium nominiert Schulz als Kanzlerkandidat und Parteichef
19:35 Uhr 'HB': Deutsche Bank denkt über Teilverkauf der Fondstochter nach
19:31 Uhr DGAP-Stimmrechte: Klöckner & Co SE (deutsch)
19:05 Uhr ROUNDUP: Trump macht Obamas Pipeline-Stopp rückgängig
19:02 Uhr Frankreich: Arbeitslosigkeit steigt im Dezember - Rückgang im Gesamtjahr
19:02 Uhr Aktien Großbritannien Schluss: FTSE nach Brexit-Urteil quasi unverändert
18:34 Uhr AKTIE IM FOKUS 2: Zahlen geben SAP nach verhaltenem Start doch noch Auftrieb
18:33 Uhr GESAMT-ROUNDUP/US-Präsident Trump: Pipelines weiterbauen, Regulierungen abbauen
18:32 Uhr ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Stabil - FTSE nach Brexit-Urteil unverändert
18:30 Uhr Cisco bringt neue Version seiner Kommunikationslösung Spark heraus
18:30 Uhr DGAP-DD: EQS Group AG (deutsch)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7840
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.