Dax 10474.0 -0.37%
MDax 20502.0 -0.24%
TecDax 1682.5 -0.21%
BCDI 128.75 0.00%
Dow Jones 19170.42 -0.11%
Nasdaq 4738.16 0.26%
EuroStoxx 3007.0 -0.23%
Bund-Future 161.12 0.83%
12:53 21.06.16

BREXIT: Knapp 3 Millionen EU-Ausländer in Großbritannien gemeldet

WIESBADEN (dpa-AFX) - Knapp drei Millionen EU-Ausländer sind derzeit in Großbritannien gemeldet, darunter 133 000 Deutsche. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag auf Basis von Daten der europäischen Statistik-Behörde Eurostat mit.

Der Aufenthalt der EU-Ausländer sei durch das Recht auf Freizügigkeit geregelt, das ihnen erlaube, überall in der EU zu wohnen und zu arbeiten. Ihr künftiger Status werde vom Ausgang des Brexit-Referendums am Donnerstag abhängen. Dann stimmen die Briten über einen Austritt ihres Landes aus der EU ab.

Insgesamt leben in Großbritannien mit seinen etwa 64 Millionen Einwohnern nach Angaben des EU-Statistikamts (Eurostat) rund 5,4 Millionen gemeldete Ausländer./rae/DP/fbr



Quelle: dpa


Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Volltextsuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.