Dax
12.001,00
0,28%
MDax
23.576,00
-0,22%
TecDax
1.913,00
-0,39%
BCDI
142,77
0,58%
Dow Jones
20.739,32
-0,02%
Nasdaq
5.348,36
-0,01%
EuroStoxx
3.332,50
-0,22%
Bund-Future
165,22
0,46%
05:50 22.03.16

Bertelsmann zieht Bilanz - Digitales und Bildung immer wichtiger

BERLIN (dpa-AFX) - Der Medienkonzern Bertelsmann stellt am Dienstag (10.30 Uhr) in Berlin seinen Geschäftsbericht für 2015 und die Ausrichtung für die nächsten Jahre vor. Das abgelaufene Geschäftsjahr war geprägt von Zukäufen im Digital- und Bildungsbereich und Umstrukturierungen in der Drucksparte. Auch beim Personal gab es Veränderungen. Vorstandschef Thomas Rabe holte sich mit Fernando Carro als Chef der Dienstleistungstochter Arvato einen Neuzugang in den Vorstand. Bis April 2016 ist der Posten des Finanzchefs noch unbesetzt. Dann kommt Bernd Hirsch. Der Manager war bislang Finanzvorstand beim MDax -Unternehmen Symrise .

Thomas Rabe zeigte sich im Vorfeld der Bilanz-Vorstellung zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2015. Nach einem Gewinnsprung bei der RTL Group um 21 Prozent auf 789 Millionen Euro erwarten Beobachter auch für die Konzern-Mutter einen deutlichen Zuwachs. 2014 erzielte Europas größtes Medienunternehmen (RTL Group, Arvato, Gruner + Jahr, Penguin Random House, BMG) einen Gewinn von 573 Millionen Euro bei einem Umsatz von 16,7 Milliarden Euro./lic/DP/zb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Titel aus dieser Meldung

-0,28%
1,58%
-0,27%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.