Dax
11.974,50
0,06%
MDax
23.568,00
-0,25%
TecDax
1.926,00
0,29%
BCDI
142,38
0,30%
Dow Jones
20.710,00
-0,02%
Nasdaq
5.339,27
-0,18%
EuroStoxx
3.330,50
-0,28%
Bund-Future
165,24
0,47%
10:31 16.06.16

Best In Express Plus-Zertifikat auf EURO STOXX 50: Bestmöglicher Einstieg rund um Brexit-Abstimmung - Zertifikateanalyse

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe das Best In Express Plus-Zertifikat (ISIN DE000HVB15G9 / WKN HVB15G) von der HypoVereinsbank auf den EURO STOXX 50-Index (ISIN EU0009658145 / WKN 965814).

Das gestiegene Brexit-Risiko habe die Märkte in den vergangenen Tagen stark belastet. Habe der EURO STOXX 50 Ende Mai noch bei knapp 3.100 Punkten notiert, sei der Leitindex der Eurozone inzwischen auf unter 2.800 Zähler abgerutscht. Damit notiere das Auswahlbarometer so tief wie seit etwa vier Monaten nicht mehr. Anleger würden sich aufgrund der Verwerfungen, die eine Anti-EU-Entscheidung der Briten am 23. Juni mit sich bringen könnten, zurückhalten und risikobehaftete Assets abstoßen. Für vorausschauende Anleger könnten sich rund um die Brexit-Abstimmung gute Einstiegsgelegenheiten bieten. Wenn sich die Briten für den Verbleib in EU entscheiden würden, dürfte eine schnelle Erholungsbewegung einsetzen. Selbst wenn der Brexit komme, dürften sich die Märkte nach einer turbulenten Phase bald wieder beruhigen.

Wer sich aber unsicher über den richtigen Einstiegzeitpunkt sei, könnte sich das Best In Express Plus Zertifikat auf den EURO STOXX 50 von HypoVereinsbank onemarkets ansehen. Denn hier erfolge die Festlegung des anfänglichen Referenzpreises innerhalb einer dreimonatigen Startperiode anhand des tiefsten Indexstandes. Der Starttag dieser Periode sei auf den 22. Juni - und damit bewusst auf den Tag vor der Brexit-Entscheidung - gelegt worden. Notiere das Barometer an einem der jährlichen Bewertungstage, erstmals am 22. August 2017, oberhalb des Rückzahlungslevels, werde das Zertifikat zum Nennwert plus einem Bonus von fünf Euro pro Jahr zurückgezahlt. Vor Verlusten schütze die endfällige Barriere bei 70 Prozent. Das Zertifikat sei eine clevere Lösung für Anleger, die sich den bestmöglichen Einstieg rund um die Brexit-Abstimmung würden sichern wollen. (Ausgabe 23/2016) (16.06.2016/zc/a/a)


Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

14:09 Uhr Experte gegen Abstriche beim Brandschutz im Wohnungsbau
14:06 Uhr HSH Nordbank vergibt mehr Kredite für erneuerbare Energien
14:05 Uhr Streiks und Verhaftungen: Deutsche Verbände warnen Bangladesch
14:04 Uhr Credit Suisse: Allianz "hold"
14:04 Uhr DGAP-DD: adesso AG (deutsch)
14:03 Uhr RWE-Aktionäre: 'Tief enttäuscht' über gestrichene Dividende
14:02 Uhr ROUNDUP: ABB deckt Betrugsfall in Südkorea auf - Hoher Schaden
14:00 Uhr BaFin News: BaFin veröffentlicht Leitlinien zu verschärften Sanktionsmöglichkeiten
13:58 Uhr Im Fokus: Bilfinger-Aktie
13:38 Uhr Deutsche Anleihen: Fester - Rendite zweijähriger Anleihen auf Rekordtief
13:34 Uhr Angeschlagener Modekonzern Esprit kommt operativ voran
13:32 Uhr IRW-News: NUTRITIONAL HIGH INTERNATIONAL INC: Nutritional High gibt Neuigkeiten über seine Geschäfte...
13:31 Uhr Deutsche Anleihen: Zur Kasse fester - Umlaufrendite 0,01 Prozent
13:30 Uhr ROUNDUP: 78 Prozent nutzen Smartphones - 'Internet of Things' wird wichtiger
13:30 Uhr Nord Stream 2 vergibt Aufträge zur Rohrverlegung für Ostseepipeline
13:29 Uhr IRW-News: Great Panther Silver Ltd.: Great Panther Silver Ltd. aktualisiert die...
13:28 Uhr GNW-News: XBiotech berichtet über affirmative Zwischenanalyse seiner globalen Phase-3-Studie zur...
13:27 Uhr SPD macht bei Managergehältern Druck - aber spielt die Union mit?
13:27 Uhr Bitkom: 78 Prozent der Deutschen nutzen Smartphones
13:26 Uhr ROUNDUP: Tom Tailor will in Markenpflege und Online-Handel investieren
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7899
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.