Dax
12.127,50
0,65%
MDax
24.020,00
-0,12%
TecDax
2.018,25
-0,11%
BCDI
146,50
0,00%
Dow Jones
20.547,76
-0,15%
Nasdaq
5.442,04
-0,20%
EuroStoxx
3.447,50
0,29%
Bund-Future
162,50
-0,21%

Amazon Aktie

Typ: Aktie
WKN: 906866
ISIN: US0231351067
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
15:06 03.06.16

Bundesländer kritisieren Amazon-Wettbewerb für Grundschulen

DÜSSELDORF/MAINZ (dpa-AFX) - Amazon steht mit einem Schreibwettbewerb für Grundschulen in der Kritik. Vier Bundesländer, darunter auch Rheinland-Pfalz, sehen laut einem Bericht der "Rheinischen Post" darin Werbung und wollen den Wettbewerb "Kindle Storyteller Kids" deshalb nicht mehr stattfinden lassen. In Rheinland-Pfalz gibt es dem Bericht zufolge "erhebliche Bedenken in Hinblick auf die schulrechtliche Zulässigkeit".

Der Wettbewerb wurde 2014 ins Leben gerufen. Amazon wolle damit "das kreative Schreiben von Kindern im Grundschulalter fördern", erklärte das Unternehmen. Aktuell hätten im dritten Jahr 300 Schulen in Deutschland daran teilgenommen. In der Kritik steht der Zeitung zufolge jedoch zum Beispiel, dass als Preise ausschließlich Amazon-Produkte wie der E-Book-Reader Kindle oder Amazon-Gutscheine ausgeschrieben würden.

"Das NRW-Schulministerium hält die Teilnahme von Schulen am Amazon-Wettbewerb für unzulässig", sagte eine Sprecherin des NRW-Schulministeriums der Zeitung. Das Hessische Kultusministerium untersagte in einem Erlass den Schulen des Landes eine künftige Teilnahme. Auch in Baden-Württemberg meint demnach das zuständige Ministerium, dass der Wettbewerb "vor allem kommerziellen Zwecken dient".

Ob Amazon den Wettbewerb weiter anbieten wird, steht noch aus. "Die für 2017 geplanten Initiativen für Organisationen, lokale Institutionen und Gemeinden rund um die Standorte, an denen Amazon tätig ist, wird das Unternehmen in den kommenden Monaten bekanntgeben", teilte Amazon auf Anfrage mit./gri/DP/fbr



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

20.04.17 ROUNDUP: Pay-TV-Sender Sky wächst weiter und baut Partnerschaft mit HBO aus
20.04.17 Silicon Valley protestiert weiter gegen Trumps Einreiseverbot
20.04.17 Bonus Cap-Zertifikate auf Amazon.com: Großes Potenzial für Amazon.com - mit Bargeld einkaufen -...
19.04.17 Zypries kündigt Prüfung des Streamingtarif der Telekom an
19.04.17 Erneut Streik bei Amazon in Leipzig
18.04.17 Miss boerse.de – Zalando vor den Zahlen: Kann der Online-Händler seine Erfolgsgeschichte fortsetzen?
18.04.17 Verdi ruft wieder zum Streik bei Amazon auf
18.04.17 Presse: Amazon ist an Übernahme von BJ Wholesale Club interessiert
18.04.17 ROUNDUP: Netflix kratzt an 100-Millionen-Marke - aber Nutzerwachstum flaut ab
13.04.17 Amazon.com-Aktie: e-Commerce-Kampf geht weiter! - Aktienanalyse
13.04.17 Amazon gibt Mikrofon-System des Echo-Lautsprechers weiter
13.04.17 Burger King schleust Werbung in Google-Lautsprecher hinein
12.04.17 Amazon erweitert Prime Now mit Angeboten lokaler Händler in Berlin
10.04.17 ROUNDUP: Der letzte Mann auf der Brücke? - Beate Uhse kämpft ums Überleben
07.04.17 Wieder Streiks bei Leipziger Amazon-Versandzentrum
07.04.17 Verdi ruft erneut zum Streik bei Amazon auf
06.04.17 ROUNDUP: Harter Wettbewerb bremst Wachstum des Drogerie-Riesen Rossmann
04.04.17 ROUNDUP: Telekom kündigt Mobiltarif für kostenfreies Streaming an
04.04.17 Telekom kündigt Mobiltarif für kostenfreies Streaming an
04.04.17 Amazon weitet Geschäftskunden-Dienst auf Großbritannien aus
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 20
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Apple-Abhängigkeit zu groß?
  • Was bedeutet der Absturz?
  • Was kommt als Nächstes?
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.