Dax
12.598,00
-0,03%
MDax
25.216,00
0,40%
BCDI
152,56
0,00%
Dow Jones
21.080,28
-0,01%
TecDax
2.276,75
0,03%
Bund-Future
161,80
0,27%
EUR-USD
1,12
-0,23%
Rohöl (WTI)
49,74
0,00%
Gold
1.267,05
0,92%

Dax

Typ: Index
WKN: 846900
ISIN: DE0008469008
zur Watchlist zum Portfolio
09:22 21.06.16

DAX, Spannung durch Gann-Analyse

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Technischen Analysten bei der Hessischen Landesbank Helaba berichten von deren aktuellen Blick auf den Chart-Verlauf des deutschen Blue Chip-Index DAX:

Aktuell befinden wir uns in einer besonderen Woche. Dies ist auch unter charttechnischen Aspekten der Fall, denn der heutige Tag spielt in der Gann-Analyse (Preis- und Zeitdimension) eine sehr bedeutende Rolle. Es wird unterstellt, dass um die vier wesentlichen Zeitpunkte eines Jahres (21.03., 21.06., 23.09. und 22.12.) herum die Wahrscheinlichkeit für die Ausbildung markanter Punkte recht hoch ist.

Kommt es zu einem solchen, stellt dieser häufig einen Wendepunkt des zuvor etablierten Trends dar. Gestern wurde in der Spitze die mediane Linie unseres Price-Range-Channels (9.948) übersprungen und gleichzeitig die 55-Tage-Linie (diese ist für den mittelfristigen Trend relevant) erreicht. Entsprechend ist davon auszugehen, dass in der Zone von 9.997 bis 10.219 Punkten die Karten neu gemischt werden. Entweder es gelingt ein deutlicher Ausbruch, oder der nächste Abwärtsimpuls, welcher dann mit einer Expansion der vorherigen Bewegung einhergehen würde, wird etabliert. In diesem Zusammenhang beachtenswerte Marken finden sich bei 9.844/9.747 und 9.609 Zählern.

Bedingt durch die Existenz der Hochgeschwindigkeitstradern (HFT) werden die Ausbrüche mit großer Dynamik vollzogen werden. Für den Freitag muss mit einer Markteröffnung mittels Kurslücken gerechnet werden, was bei der Platzierung möglicher Sicherungsstopps zu berücksichtigen ist.

Beachten Sie auch die Analyse der DZ BANK-Analysten zum deutschen Leitindex "DAX, "Brexit"-Ängste verfliegen".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, das angespannte Nervenkostüm" sowie den Artikel "Bund-Future, Korrektur mit erhöhter Dynamik" und "DAX, das Nervenkostüm der Marktteilnehmer".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, Hoffnung durch Inselumkehr" und "DAX, die Bullen stürmen die Arena" und die Analyse "Gold, bullisches Rechteck oder Doppel-Top".

Eine Übersicht zu den aktuellen Konjunktur- und Wirtschaftsdaten finden Sie im Termin-Topic. (21.06.2016/dc/a/i)



Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

26.05.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
26.05.17 WDH/Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
26.05.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
26.05.17 Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - 'Tauziehen zwischen Bullen und Bären'
26.05.17 Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - 'Tauziehen zwischen Bullen und Bären'
26.05.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax weiter lustlos
26.05.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Minus - 'Tauziehen zwischen Bullen und Bären'
26.05.17 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax moderat im Minus erwartet - Ölpreise bremsen
25.05.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax knapp im Minus - Volatiler Feiertagshandel
25.05.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach volatilem Feiertagshandel leicht im Minus
25.05.17 Aktien Frankfurt: Volatiler Feiertagshandel - Dax knapp im Minus
25.05.17 Aktien Frankfurt: Dax berappelt sich wieder in volatilem Feiertagshandel
25.05.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax dreht nach gutem Auftakt ins Minus
25.05.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: US-Notenbankprotokoll stützt die Kurse
25.05.17 Aktien Frankfurt Ausblick: Moderate Gewinne erwartet nach US-Notenbankprotokoll
24.05.17 WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax fehlt vorm Feiertag weiter der Schwung
24.05.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax fehlt vorm Feiertag weiter der Schwung
24.05.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax fehlt vorm Feiertag weiter der Schwung
24.05.17 Aktien Frankfurt: Dax kommt vor Fed-Protokoll nicht in Schwung
24.05.17 Aktien Frankfurt: Dax kommt vor Fed-Protokoll nicht in Schwung
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 249
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.