Dax 11030.0 0.39%
MDax 21268.0 0.12%
TecDax 1732.5 0.14%
BCDI 129.94 0.00%
Dow Jones 19549.62 1.55%
Nasdaq 4849.82 1.32%
EuroStoxx 3158.5 0.13%
Bund-Future 160.39 0.34%

Dax

Typ: Index
WKN: 846900
ISIN: DE0008469008
zur Watchlist zum Portfolio
09:19 21.06.16

DAX, das angespannte Nervenkostüm

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Analysten bei der Hessischen Landesbank Helaba berichten von deren aktuellen Blick auf den deutschen Aktienleitindex DAX:

Was für ein beeindruckender Wochenstart! Um sagenhafte 330 Zähler oder 3,43 % ging es gestern für den DAX nach oben. Die psychologisch wichtige 10.000er-Marke wurde um lediglich drei Punkte verfehlt. Ausgelöst wurde die Rally durch die neuesten Brexit-Umfragen (siehe oben). Ganz offensichtlich wurde eine ganze Reihe von Marktteilnehmern auf dem falschen Fuß erwischt, was in der Folge zu einem Short-Squeeze führte.

Zudem dürften auch Positionsanpassungen nach dem großen Verfall an den Terminbörsen eine Rolle gespielt haben. Insgesamt zeigt sich, trotz des positiven Verlaufs gestern, dass das Nervenkostüm der Marktteilnehmer weiter angespannt ist.

Auch manche Börsenplätze reagieren bereits auf die zu erwartenden, großen Volatilitäten. So erhöht die CME mit Wirkung von heute die intraday-Margin auf den dreifachen Satz (z.B. für Währungs- und Goldfutures). Dies soll bis nach dem Brexit-Votum und einer spürbaren Beruhigung des Marktes aufrechterhalten werden. Der DAX wird heute nahezu unverändert in den Handel starten.

Beachten Sie auch die Analyse der DZ BANK-Analysten zum deutschen Leitindex "DAX, "Brexit"-Ängste verfliegen".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, Weg nach oben möglich" sowie den Artikel "Bund-Future, Korrektur mit erhöhter Dynamik" und "DAX, das Nervenkostüm der Marktteilnehmer".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, Hoffnung durch Inselumkehr" und "DAX, die Bullen stürmen die Arena" und die Analyse "Gold, bullisches Rechteck oder Doppel-Top".

Eine Übersicht zu den aktuellen Konjunktur- und Wirtschaftsdaten finden Sie im Termin-Topic. (21.06.2016/dc/a/i)



Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

07.12.16 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax steigt auf Jahreshoch - Endspurt im Blick
07.12.16 Aktien Frankfurt Schluss: Dax steigt auf Jahreshoch - Endspurt im Blick
07.12.16 Aktien Frankfurt: Dax steigt auf Jahreshoch - Börsianer hoffen auf Endspurt
07.12.16 Aktien Frankfurt: Dax steigt auf Jahreshoch - Börsianer hoffen auf Endspurt
07.12.16 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax sprintet los - Neue Jahresbestmarke
07.12.16 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax erklimmt Jahresbestmarke
07.12.16 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax steuert auf neue Jahres-Bestmarke zu
06.12.16 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax nimmt Anlauf auf 10 800 Punkte
06.12.16 Aktien Frankfurt Schluss: Dax im Plus - Index nimmt Anlauf auf 10 800 Punkte
06.12.16 Aktien Frankfurt: Anleger lassen es nach Referendum etwas ruhiger angehen
06.12.16 Aktien Frankfurt: Anleger lassen es ruhig angehen
06.12.16 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax schwächelt
06.12.16 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax tritt nach starkem Wochenstart auf der Stelle
06.12.16 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax dürfte an starken Wochenstart anknüpfen
05.12.16 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax trotzt Italiens Nein zur Verfassungsreform
05.12.16 Aktien Frankfurt Schluss: Dax trotzt Italiens Nein zur Verfassungsreform
05.12.16 Aktien Frankfurt: Nein zur italienischen Verfassungsreform lässt Dax kalt
05.12.16 Aktien Frankfurt: Italienisches Nein zur Reform lässt Dax-Anleger kalt
05.12.16 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax zieht nach Italien-Referendum kräftig an
05.12.16 Aktien Frankfurt Eröffnung: Keine Panik - Gewinne nach Italien-Referendum
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 247
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Massiver Kursgewinn seit Italien-Referendum!
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • War das erst der Anfang?
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.