Dax
12.776,50
0,34%
MDax
25.278,00
0,38%
BCDI
151,70
0,72%
Dow Jones
21.444,87
0,23%
TecDax
2.268,50
0,04%
Bund-Future
165,15
0,07%
EUR-USD
1,12
0,02%
Rohöl (WTI)
42,97
-0,26%
Gold
1.243,40
-1,06%

2G Energy Aktie

Typ: Aktie
WKN: A0HL8N
ISIN: DE000A0HL8N9
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
17:42 21.04.17

DGAP-Adhoc: 2G Energy AG: Vorläufige Konzernzahlen für das Geschäftsjahr 2016: Umsatzwachstum wie erwartet, die EBIT-Marge wird aber nur im unteren Bereich der Prognose liegen. (deutsch)

2G Energy AG: Vorläufige Konzernzahlen für das Geschäftsjahr 2016: Umsatzwachstum wie erwartet, die EBIT-Marge wird aber nur im unteren Bereich der Prognose liegen.

^ DGAP-Ad-hoc: 2G Energy AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Jahresergebnis 2G Energy AG: Vorläufige Konzernzahlen für das Geschäftsjahr 2016: Umsatzwachstum wie erwartet, die EBIT-Marge wird aber nur im unteren Bereich der Prognose liegen.

21.04.2017 / 17:42 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Die 2G Energy AG (ISIN DE000A0HL8N9), ein international agierender Hersteller von gasbetriebenen Kraft-Wärme-Kopplungs-(KWK)-Anlagen, hat im Konzern auf der Basis erster vorläufiger Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 mit Umsätzen von voraussichtlich über 170 Mio. Euro (Vj. 152,9 Mio. Euro) das erwartete Umsatzwachstum zwar erzielt, das Ergebnis jedoch nicht in gleicher Weise steigern können. Der Vorstand war von einer Umsatzprognose von 150 bis 170 Mio. Euro und einer EBIT-Marge von 3,0 % bis 5,0 % ausgegangen und hatte hierbei zuletzt erwartet, jeweils den oberen Bereich der Bandbreite erreichen zu können. Vor dem Hintergrund verschiedener Faktoren konnte jedoch die EBIT-Marge gegenüber dem Vorjahr nur leicht gesteigert werden (VJ 3,1%). Ursächlich hierfür waren u.a. eine erforderlich gewordene Neubewertung verschiedener größerer Projekte und die unerwartete Verschiebung von Aufträgen in das laufende Geschäftsjahr 2017. Zudem ergab sich nach dem jüngst durchgeführten Audit ein in der Höhe nicht erwarteter negativer Ergebnisbeitrag der britischen Tochtergesellschaft.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Detaillierte Angaben (vorläufige Zahlen) zum Geschäftsjahr 2016 werden wie angekündigt am 27. April 2017 veröffentlicht.

Für weitere Informationen:

2G Energy AG Dietmar Brockhaus, CFO Benzstr. 3, 48619 Heek Telefon: +49 (0) 2568 93 47-2636 Telefax: +49 (0) 2568 93 47-15 E-Mail: ir@2-g.de Internet: www.2-g.de

21.04.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: 2G Energy AG Benzstr. 3 48619 Heek Deutschland Telefon: +49 (0)2568-9347-0 Fax: +49 (0)2568-9347-15 E-Mail: service@2-g.de Internet: www.2-g.de ISIN: DE000A0HL8N9 WKN: A0HL8N Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

566391 21.04.2017 CET/CEST

°



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Einstieg in Lebensmittelhandel mit Whole Foods!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
Nachrichtensuche

Die 20 wertvollsten Unternehmen der Welt

Platz: 20
Unternehmen: China Construction Bank
Börsenwert: 189 Milliarden Euro

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Einführung in die Börsenzyklen
Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.