Dax 10718.0 1.95%
MDax 20858.0 1.49%
TecDax 1709.5 1.39%
BCDI 129.46 0.55%
Dow Jones 19266.0 0.55%
Nasdaq 4741.08 0.06%
EuroStoxx 3059.0 1.49%
Bund-Future 160.61 -0.32%
13:51 03.06.16

DGAP-Stimmrechte: VOLKSWAGEN AG (deutsch)

Volkswagen AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

^ VOLKSWAGEN AG

03.06.2016 13:51

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten

VOLKSWAGEN AG Berliner Ring 2 38440 Wolfsburg Deutschland

2. Grund der Mitteilung

Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten X Erwerb/Veräußerung von Instrumenten Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte Sonstiger Grund:

3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen

Name: Registrierter Sitz und Staat: Herr Dr. Wolfgang Porsche

4. Namen der Aktionäre mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.

Porsche Automobil Holding SE

5. Datum der Schwellenberührung

01.06.2016

6. Gesamtstimmrechtsanteile

Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte des (Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) Emittenten 7.b.2.) neu 52,22 % 52,22 % 52,22 % 295089818 letzte 50,76 % n/a % 0,00 % / Mittei- lung

7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen a. Stimmrechte (§§ 21, 22 WpHG)

ISIN absolut in % direkt zugerechnet direkt zugerechnet (§ 21 WpHG) (§ 22 WpHG) (§ 21 WpHG) (§ 22 WpHG) DE0007664005 0 154093681 0 % 52,22 % Summe 154093681 52,22 %

b.1. Instrumente i.S.d. § 25 Abs. 1 Nr. 1 WpHG

Art des Fälligkeit / Ausübungszeitraum Stimmrechte Stimmrech- Instruments Verfall / Laufzeit absolut te in % % Summe %

b.2. Instrumente i.S.d. § 25 Abs. 1 Nr. 2 WpHG

Art des Fällig- Ausübungs- Barausgleich Stimmrech- Stimm- Instru- keit / zeitraum / oder physische te rechte ments Verfall Laufzeit Abwicklung absolut in % Einbrin- n/a n/a Physisch 154093681 52,22 % gungsver- trag Summe 154093681 52,22 %

8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen

Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen mit melderelevanten Stimmrechten des Emittenten (1.). X Vollständige Kette der Tochterunternehmen beginnend mit der obersten beherrschenden Person oder dem oberstem beherrschenden Unternehmen:

Unternehmen Stimmrechte in %, Instrumente in %, Summe in %, wenn 3% oder wenn 5% oder wenn 5% oder höher höher höher Dr. Wolfgang % % % Porsche Familie WP Holding % 52,22 % 52,22 % GmbH

Dr. Wolfgang % % % Porsche Dr. Wolfgang % % % Porsche Holding GmbH Ferdinand Alexander % % % Porsche GmbH Familie Porsche % % % Beteiligung GmbH Porsche Automobil 52,22 % % 52,22 % Holding SE

Dr. Wolfgang % % % Porsche Ferdinand Porsche % % % Familien-Privatstif- tung Ferdinand Porsche % % % FamilienHolding GmbH Ferdinand Alexander % % % Porsche GmbH Familie Porsche % % % Beteiligung GmbH Porsche Automobil 52,22 % % 52,22 % Holding SE

9. Bei Vollmacht gemäß § 22 Abs. 3 WpHG (nur möglich bei einer Zurechnung nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)

Datum der Hauptversammlung: Gesamtstimmrechtsanteil nach der % (entspricht Hauptversammlung: Stimmrechten)

03.06.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: VOLKSWAGEN AG Berliner Ring 2 38440 Wolfsburg Deutschland Internet: www.volkswagenag.com/ir

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

°



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

09:32 Uhr ITALIEN/Markt-Ticker: Goldpreis kaum verändert
09:25 Uhr ITALIEN/Markt-Ticker: Italiens Börse nach gescheitertem Referendum klar im Minus
09:25 Uhr Presse: Erst knapp 4400 Flüchtlinge in Ein-Euro-Jobs
09:21 Uhr Deutsche Anleihen: Schwächer nach Italien-Referendum
09:09 Uhr ROUNDUP: Frankreichs Premier verkündet Montagabend Präsidentschaftskandidatur
09:07 Uhr Frankreichs Premier verkündet Montagabend Präsidentschaftskandidatur
09:05 Uhr WDH: Airbus-Chef schließt Kündigungen nicht aus
09:01 Uhr Nach dem Italien-Referendum: Die 3 Dax-Favoriten für 2017
08:59 Uhr ITALIEN/Markt-Ticker/Commerzbank: EZB könnte Geldpolitik noch stärker ausweiten
08:58 Uhr Bauwirtschaft rechnet mit einem anhaltenden Boom
08:56 Uhr Oppermann: Österreichs Präsidentenwahl keine Beruhigungspille
08:55 Uhr PNE Wind: Neue Dynamik
08:54 Uhr Airbus-Chef schließt Kündigungen nicht aus
08:47 Uhr Verkehrstechnikkonzern Vossloh will mit Übernahme US-Geschäft ausbauen
08:36 Uhr Aktien Frankfurt Ausblick: Italien-Referendum schockt weniger als befürchtet
08:34 Uhr dpa-AFX Überblick: ITALIEN-Referendum vom 05.12.2016 - 8.30 Uhr
08:34 Uhr ITALIEN: Italienischer Finanzminister sagt nach Referendum Brüssel-Reise ab
08:34 Uhr ITALIEN/Klares Ergebnis in Italien: 59 Prozent stimmen 'Nein' bei Referendum
08:34 Uhr EU-Politiker Brok: Österreich-Wahl soll Pro-Europäer Mut machen
08:31 Uhr DGAP-News: GxP German Properties schließt Kauf von Büroportfolio mit acht Objekten erfolgreich ab...
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7740

Titel aus dieser Meldung

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.