Dax 11188.0 0.07%
MDax 21470.0 -0.01%
TecDax 1734.0 -0.03%
BCDI 130.93 0.00%
Dow Jones 19614.81 0.33%
Nasdaq 4856.62 0.14%
EuroStoxx 3193.0 -0.06%
Bund-Future 160.19 -0.12%

Kromi Logistik Aktie

Typ: Aktie
WKN: A0KFUJ
ISIN: DE000A0KFUJ5
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
21:38 16.06.16

DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; DE000A0KFUJ5

Zielgesellschaft: KROMI Logistik AG; Bieter: Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV

WpÜG-Meldung übermittelt durch DGAP ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Meldung ist der Bieter verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines Übernahmeangebots gem. § 10 Abs. 1 Satz 1 i. V. m. §§ 29 Abs. 1, 34 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG)

Bieterin:

Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV,

Rüngsdorfer Straße 2e, 53173 Bonn

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Bonn unter HRB 16143

Zielgesellschaft:

KROMI Logistik AG,

Tarpenring 11, 22419 Hamburg

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg unter HRB 98256

ISIN DE000A0KFUJ5 / WKN A0KFUJ

Entscheidung der Bieterin zur Abgabe eines Übernahmeangebots:

Die Investmentgesellschaft für langfristige Investoren (die 'Bieterin') hat am 16. Juni 2016 entschieden, den Aktionären der KROMI Logistik AG anzubieten, ihre auf den Inhaber lautenden Stückaktien der KROMI Logistik AG mit einem auf die einzelne Aktie entfallenden Anteil am Grundkapital der Zielgesellschaft in Höhe von EUR 1,00 im Wege eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots und in der Form eines Barangebots zu erwerben.

Mit Vertrag vom heutigen Tag hat die Bieterin insgesamt 1.860.007 Aktien der KROMI Logistik AG (entspricht rund 45,09 Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte) zu einem Kaufpreis von EUR 12,00 je Aktie gekauft, deren Übertragung jedoch aufschiebend bedingt ist u. a. auf die kartellrechtliche Freigabe.

Die Bieterin beabsichtigt - vorbehaltlich der endgültigen Festlegung in der Angebotsunterlage für das freiwillige Übernahmeangebot -, diesen Preis von EUR 12,00 je Aktie auch den übrigen Aktionären anzubieten.

Das Übernahmeangebot wird unter den in der Angebotsunterlage mitzuteilenden Bestimmungen und Bedingungen stehen.

Veröffentlichung der Angebotsunterlage:

Die Veröffentlichung der Angebotsunterlage sowie weiterer Informationen erfolgt nach Gestattung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht im Internet unter https://langfrist.de/ uebernahmeangebotkromi.html.

Bonn, den 16. November 2016

Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV

Der Vorstand

Wichtige Information:

Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der KROMI Logistik AG dar. Inhabern von Aktien der KROMI Logistik AG wird dringend empfohlen, die Angebotsunterlage sowie alle sonstigen im Zusammenhang mit dem Angebot stehenden Dokumente zu lesen, sobald diese bekannt gemacht worden sind, da sie wichtige Informationen enthalten werden.

Das Übernahmeangebot wird ausschließlich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere nach dem WpÜG und der Verordnung über den Inhalt der Angebotsunterlage, die Gegenleistung bei Übernahmeangeboten und Pflichtangeboten und die Befreiung von der Verpflichtung zur Veröffentlichung und zur Abgabe eines Angebots (WpÜG-Angebotsverordnung) durchgeführt.

Diese Bekanntmachung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, auch hinsichtlich des Übernahmeangebots. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen beruhen auf gegenwärtigen Erwartungen der Verwaltung von der Bieterin und unterliegen Risiken, Ungewissheiten und sich verändernden Begleitumständen. Diese Erwartungen und in die Zukunft gerichteten Aussagen könnten sich als unzutreffend erweisen und die tatsächlichen Entwicklungen könnten erheblich von denjenigen in den in die Zukunft gerichteten Aussagen vorhergesagten oder erwarteten abweichen. Diese möglichen Risiken, Ungewissheiten und sich verändernden Begleitumstände, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Entwicklungen erheblich von den erwarteten abweichen, betreffen unter anderem den Vollzug des Übernahmeangebots. Die Bieterin übernimmt keine Pflicht, die in die Zukunft gerichteten Aussagen hinsichtlich tatsächlicher Entwicklungen oder Ereignisse, Rahmenbedingungen, Annahmen oder sonstiger Faktoren zu aktualisieren.

Ende der WpÜG-Meldung

Ende der WpÜG-Meldung

16.06.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Notiert: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Massiver Kursgewinn seit Italien-Referendum!
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • War das erst der Anfang?
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.