Dax
11.825,00
0,58%
MDax
23.421,00
0,20%
TecDax
1.898,00
0,16%
BCDI
140,74
-0,07%
Dow Jones
20.650,00
0,16%
Nasdaq
5.329,08
0,11%
EuroStoxx
3.308,50
-0,36%
Bund-Future
164,53
0,06%
12:59 10.06.16

DIW: Deutlich mehr Frauen in Aufsichtsräten nach Einführung der Quote

BERLIN (dpa-AFX) - Rund fünf Monate nach Einführung der gesetzlichen Frauenquote ist der Anteil von Managerinnen in den Aufsichtsräten deutscher Top-Konzerne gestiegen. Bei den 30 Dax -Konzernen überschritt er nach einer Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) insgesamt erstmals die 30-Prozent-Marke. Die Quote stieg von 26,8 auf nun 30,2 Prozent, wie das DIW am Freitag in Berlin mitteilte. "Dieser Anstieg ist ein vergleichsweise deutlicher Schritt in die richtige Richtung und könnte ein Anzeichen für die Wirkung der Quote sein", sagte Elke Holst, DIW-Forschungsdirektorin.

Seit Anfang des Jahres gilt eine verbindliche Mindestquote von 30 Prozent Frauen in den Aufsichtsräten der etwa 100 größten börsennotierten und gleichzeitig mitbestimmungspflichtigen Unternehmen. 18 der 30 Dax-Unternehmen erfüllen dem DIW zufolge die Quote bereits. In allen Dax-Konzernen sitzen danach inzwischen mindestens zwei Frauen in dem Kontrollgremium. Die höchsten Frauenanteile haben die Deutsche Börse (41,7 Prozent) und mit jeweils 40 Prozent die Deutsche Telekom , die Deutsche Post und die Munich Re . Den geringsten Frauenanteil gibt es mit 15 Prozent bei Volkswagen ./mar/DP/mis



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Titel aus dieser Meldung

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.