Marktübersicht

Dax
12.162,00
-0,02%
MDax
24.826,00
0,38%
BCDI
140,33
0,00%
Dow Jones
21.674,51
-0,35%
TecDax
2.255,50
0,26%
Bund-Future
164,07
-0,15%
EUR-USD
1,18
0,32%
Rohöl (WTI)
48,80
3,46%
Gold
1.284,27
-0,28%
12:35 09.01.17

Deka steckt zwei Rentenfonds in ihren "Tresor" - Fondsnews

Wien (www.fondscheck.de) - Deka Investment verschmilzt Anfang Februar zwei konservative Rentenfonds auf den Deka Tresor (ISIN DE0008474750 / WKN 847475), so die Experten von "FONDS professionell".

Das gehe aus einer Mitteilung an Anleger hervor, die "FONDS professionell ONLINE" vorliege. Konkret gehe es um den Deka-Eurorent 2y (ISIN DE000DK1CJF6 / WKN DK1CJF) und den Deka-Eurorent 4y (ISIN DE000DK1CJH2 / WKN DK1CJH). Die beiden Fonds würden das Konzept rollierender Anlageperioden über zwei beziehungsweise vier Jahre verfolgen. Die aktuell laufenden Anlagenperioden würden jeweils am 31. Januar enden.

Hintergrund für die Fondsfusionen seien "die stark gesunkenen Renditen bei Euroland-Anleihen, die eine positive Entwicklung des Sondervermögens perspektivisch kaum erwarten lassen würden", wie es in der Mitteilung heiße. Die Verschmelzung führe zu "Losgrößenvorteilen", von denen die Anleger der Fonds profitieren könnten. Der Deka Tresor verwalte derzeit 416 Millionen Euro. Der Deka-Eurorent 2y komme auf gut 100, der Deka-Eurorent 4y auf knapp 35 Millionen Euro.

Alle drei Fonds würden überwiegend in Staats- und Unternehmensanleihen sowie Pfandbriefe aus der Eurozone investieren. Der Deka Tresor dürfe allerdings auch Wertpapiere und Währungen aus OECD-Ländern außerhalb der Eurozone beimischen. Weil er nicht an Anlageperioden gebunden sei, könne er zudem flexibler agieren.

Anleger würden also einen etwas chancenreicheren Fonds erhalten, seien aber auch höheren Risiken ausgesetzt: Während die beiden Eurorent-Fonds der Risikoklasse 1 angehören würden, sei der Deka Tresor in Risikoklasse 2 zu finden. Die laufenden Kosten der Eurorent-Fonds würden je nach Anteilsklasse zwischen 0,39 und 0,9 Prozent betragen, die des Deka Tresor lägen bei 0,54 Prozent. (News vom 06.01.2017) (09.01.2017/fc/n/s)



Quelle: ac


Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

08:00 Uhr Thomas Müller – Zeitraum schlägt Zeitpunkt, und Top-Aktien verzeihen schlechtes Timing
18.08.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
18.08.17 Gabriel: Kein Grund für Warnung vor Spanien-Reisen
18.08.17 ROUNDUP/Aktien New York: Dow bröckelt ab - Turbulenzen im Weißen Haus
18.08.17 Aktien New York: Dow bröckelt ab - Turbulenzen im Weißen Haus
18.08.17 dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 14.08. bis 18.08.2017
18.08.17 dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 18.08.2017
18.08.17 US-Anleihen mit leichten Abgaben
18.08.17 Devisen: Euro bleibt fester - Bannon-Abgang stützt Dollar kaum
18.08.17 Darmstädter Merck-Konzern will vor weiteren Großübernahmen Schulden abbauen
18.08.17 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Geplauder in Jackson Hole, ...
18.08.17 Aktien New York: Dow berappelt sich etwas - Trump-Chefstratege Bannon geht
18.08.17 ROUNDUP: Parlament in Venezuela offiziell entmachtet
18.08.17 Parlament in Venezuela offiziell entmachtet
18.08.17 ROUNDUP 3: Stada-Übernahme geglückt - Finanzinvestoren im zweiten Anlauf am Ziel
18.08.17 Weißes Haus bestätigt Abgang des Chefstrategen Stephen Bannon
18.08.17 WDH/ROUNDUP/Fipronil-Skandal: Weiterer Giftstoff in Desinfektionslösung entdeckt
18.08.17 Presse: Trumps Chefstratege Bannon verlässt das Weiße Haus
18.08.17 AKTIE IM FOKUS 3: Geglückte Übernahme treibt Stada-Aktien auf Rekordhoch
18.08.17 Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8104

Titel aus dieser Meldung

0,11%

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Gefahr durch neuen Abgas-Skandal?
  • Hält die 60-Euro-Marke?
  • Ist die Aktie jetzt wieder günstig?

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.