Dax
12.667,00
0,06%
MDax
25.028,00
-0,06%
BCDI
151,05
0,00%
Dow Jones
20.937,91
0,21%
TecDax
2.237,25
-0,06%
Bund-Future
160,72
-0,12%
EUR-USD
1,12
0,05%
Rohöl (WTI)
51,49
0,00%
Gold
1.252,34
0,10%
13:06 01.06.16

Deutsche Anleihen: Fester - Schwache Unternehmensstimmung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch gestiegen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future kletterte bis zum Mittag um 0,21 Prozent auf 164,33 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,123 Prozent.

Die eingetrübte Stimmung in den Industrieunternehmen des Euroraums im Mai lastete laut Händlern auf den Festverzinslichen. Enttäuscht haben vor allem die Einkaufsmanagerindizes aus Spanien und Italien, wo keine erste Schätzung stattfindet. Der Rückgang war deutlich stärker als erwartet. Auch die schwachen Aktienmärkte stützten die Anleihen.

Am Nachmittag wird in den USA der Einkaufsmanagerindex ISM für die Industrie erwartet. Die US-Industrie entwickelte sich bis zuletzt deutlich schwächer als der Dienstleistungssektor. Der Indikator dürfte stark beachtet werden, da viele Beobachter eine Leitzinserhöhung der US-Notenbank im Sommer erwarten. Von der Europäischen Zentralbank (EZB) werden auf ihrer Sitzung am Donnerstag keine neuen Schritte erwartet./jsl/bgf/stb



Quelle: dpa


Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.