Dax
11.824,50
0,57%
MDax
23.421,00
0,20%
TecDax
1.898,00
0,16%
BCDI
140,75
-0,06%
Dow Jones
20.656,00
0,19%
Nasdaq
5.329,08
0,11%
EuroStoxx
3.308,50
-0,36%
Bund-Future
164,57
0,09%
12:01 16.02.17

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS verkauft 7,75%-Anleihe von Hapag-Lloyd - Fondsnews

Düsseldorf (www.fondscheck.de) - Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN LU0974225590 / WKN A1W5T2) bekannt. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung der KFM Deutsche Mittelstand AG:

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat die 7,75%-Anleihe (ISIN XS0974356262 / WKN A1X3QY) der Hapag-Lloyd AG mit Laufzeit bis 2018 verkauft, da mit einer vorzeitigen Kündigung der Anleihe zu rechnen ist.

Hapag-Lloyd ist eine der weltweit führenden Linienreedereien. Die Containerflotte bietet eine Transportkapazität von rund 1,0 Mio. TEU (Standardcontainer) sowie einen Containerbestand von mehr als 1,6 Million TEU inklusive einer der weltweit größten und modernsten Kühlcontainerflotten. Insgesamt betreibt das Unternehmen ein globales Netzwerk aus 125 Liniendiensten zwischen allen Kontinenten. Durch den vereinbarten Zusammenschluss mit der UASC United Arab Shipping Company (UASC) könnte Hapag-Lloyd über eine Transportkapazität von rd. 1,5 Mio. TEU verfügen und damit die Position in den Top 5 der weltweit größten Containerflotten festigen.

Die im Oktober 2015 begebene Anleihe mit Laufzeit bis 2018 und einem Zinskupon von 7,75% p.a. hatte der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS im Dezember 2015 in das Portfolio aufgenommen. Mit Mitteilung vom 07.02.2017 hat das Unternehmen die geplante teilweise vorzeitige Ablösung der Anleihe, welche mit einer Frist von 30 bis 60 Tagen möglich ist, angekündigt.

Gerhard Mayer (Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG): "Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat Ende Januar 2017 die neue 6,75%-Anleihe (ISIN XS1555576641 / WKN A2E4V1) der Hapag-Lloyd AG mit Laufzeit bis 2022 in das Portfolio aufgenommen. Durch die Aufstockung des Emissionsvolumens aufgrund der hohen Nachfrage auf mittlerweile 450 Mio. Euro hat das Unternehmen nun die Möglichkeit, die 7,75%-Anleihe vorzeitig zu kündigen und somit eine Zinsersparnis zu generieren. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat sich deshalb zu Kursen über dem aktuellen Rückzahlungskurs bei vorzeitiger Kündigung von seinem Bestand in der 7,75%-Anleihe getrennt, um für seine Anleger eine Überrendite zu erzielen. Aktuell hält der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS von der Hapag-Lloyd AG nun die 7,50%-Anleihe (ISIN XS1144214993 / WKN A13SNX) mit Laufzeit bis 2019 und die 6,75%-Anleihe mit Laufzeit bis 2022 im Portfolio." (16.02.2017/fc/n/s)



Quelle: ac


Hier geht's zur Fonds-Startseite

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.