Dax 11591.5 -0.07%
MDax 22624.0 -0.15%
TecDax 1835.5 -0.37%
BCDI 136.9 -0.29%
Dow Jones 19770.03 -0.18%
Nasdaq 5066.57 0.21%
EuroStoxx 3288.0 -0.41%
Bund-Future 162.99 -0.03%
11:18 20.06.16

Devisen: Britisches Pfund legt auf breiter Front zu

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das britische Pfund hat am Montag zu allen wichtigen Währungen deutlich zugelegt. Verantwortlich für den Anstieg ist laut Händlern ein Stimmungsumschwung bei den Meinungsumfragen zum Referendum über einen möglichen Austritt von Großbritannien aus der EU. Der Pfundkurs kletterte um über zwei Prozent auf 1,4652 US-Dollar. Zum Euro stieg das Pfund auf 1,2910 Euro. In der Nacht hatte das Pfund zeitweise nur 1,2722 Euro gekostet.

Zuletzt signalisierten einige Umfragen wieder eine Mehrheit für den Verbleib Großbritanniens in der EU. Die Ermordung der Labour-Abgeordneten Jo Cox hat nach Einschätzung von Beobachtern zu dem Stimmungsumschwung beigetragen.

Der Austritt erscheine nun nicht mehr als wahrscheinlichstes Szenario, kommentierte Commerzbank-Analyst Ulrich Leuchtmann. "Freilich weiß niemand, ob dieser Stimmungsumschwung bis Donnerstag trägt." Sollten die Umfragen jedoch nahelegen, dass der Stimmungsumschwung von Dauer ist, dann könnte der Euro zum Pfund weiter fallen, schätzt Leuchtmann./jsl/tos/stb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

News und Analysen

17:57 Uhr Experten sind einig: Die 3 Dax-Favoriten für 2017
17:52 Uhr DGAP-DD: Capital Stage AG (deutsch)
17:52 Uhr Aktien Frankfurt Schluss: Dax schließt nach EZB-Entscheid kaum verändert
17:50 Uhr Großbritannien nach Brexit: Arbeitsmarkt boomt, Löhne steigen
17:42 Uhr IRW-News: Zimtu Capital Corp.: ZIMTU CAPITAL CORP. gibt Transaktion mit Mountain Boy Minerals Ltd....
17:42 Uhr ANALYSE: Goldman rät zum Verkauf der Aurubis-Aktie - 'überbewertet'
17:41 Uhr ANALYSE/JPMorgan: Bessere Perspektiven für Chemie in Europa - BASF hochgestuft
17:41 Uhr DGAP-Adhoc: Energiedienst Holding AG: EBIT 2016 voraussichtlich über den Erwartungen (deutsch)
17:40 Uhr OTS: Straubinger Tagblatt / Straubinger Tagblatt: Zinspolitik der ...
17:35 Uhr WOCHENVORSCHAU: Termine bis 26. Januar 2017
17:35 Uhr TAGESVORSCHAU: Termine am 20. Januar 2017
17:23 Uhr Matthias Zacher – Dieser BCDI-Champion gibt so richtig Gas in seinem Geschäft
17:16 Uhr DAVOS: UN-Generalsekretär will Wirtschaftswelt in Konfliktlösung einbeziehen
17:13 Uhr ROUNDUP/Spannung vor dem Eid: Trump übernimmt die Macht in Washington
17:12 Uhr dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 19.01.2017
17:09 Uhr IRW-News: Endeavour Silver Corp.: Endeavour Silver aktualisiert Reserven und Ressourcen seiner aktiven...
16:57 Uhr EZB-Zinsentscheid: Sparer leiden, Aktionäre feiern
16:54 Uhr Devisen: Euro gibt deutlich nach - EZB hält an lockerem Kurs fest
16:51 Uhr ROUNDUP/Aktien New York: Dow droht fünfter Verlusttag - Nasdaq auf Rekordjagd
16:51 Uhr GESAMT-ROUNDUP: EZB hält an lockerem Kurs fest - Draghi betont Risiken
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7829
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.