Dax 11617.5 -0.10%
MDax 22612.0 0.00%
TecDax 1834.25 -0.05%
BCDI 136.57 0.00%
Dow Jones 19827.25 0.48%
Nasdaq 5062.96 0.22%
EuroStoxx 3298.5 0.35%
Bund-Future 162.51 -0.33%

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Typ: Devise
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Devisen
zur Watchlist
16:49 23.05.16

Devisen: Enttäuschende Konjunkturdaten drücken Euro unter 1,12 US-Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Enttäuschende Stimmungsdaten aus der Eurozone haben den Euro am Montag belastet. Am Nachmittag sackte die Gemeinschaftswährung unter 1,12 US-Dollar auf ein Tagestief bei 1,1188 Dollar. Zuletzt stand der Kurs bei 1,12 Dollar und damit etwa einen halben Cent tiefer als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs gegen Mittag auf 1,1215 (Freitag: 1,1219) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8917 (0,8914) Euro.

Der marktbewegende Impuls erfolgte am späten Vormittag mit der Veröffentlichung von Konjunkturdaten aus der Eurozone. Im Mai hatte sich die Stimmung der Einkaufsmanager überraschend etwas eingetrübt. Experten erklärten den Rückgang des am Markt stark beachteten Stimmungsindikators mit einem Dämpfer in den südlichen Ländern der Eurozone, die das hohe Wachstumstempo im ersten Quartal offenbar nicht halten können.

Generell lassen die Stimmungsdaten aber weiter einen moderaten Aufschwung im gemeinsamen Währungsraum erwarten. "Die politischen Risiken in der Europäischen Union werden derzeit von den Unternehmen scheinbar nicht als besorgniserregend wahrgenommen", kommentierte Experte Christian Melzer von der Dekabank. Dabei gebe es wegen der erneuten Spannungen um Griechenland, den bevorstehenden Wahlen in Spanien und dem Referendum über einen Austritts Großbritanniens aus der EU "das Potential für erhebliche Turbulenzen", warnte Melzer.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,77443 (0,77008) britische Pfund , 122,70 (123,81) japanische Yen und 1,1105 (1,1123) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London am Nachmittag mit 1245,90 (1254,20) Dollar gefixt. Ein Kilogramm Gold kostete 35 250,00 (35 420,00) Euro./jkr/tos/men



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.