Dax 11166.5 -0.33%
MDax 21736.0 0.06%
TecDax 1757.0 0.03%
BCDI 133.37 0.00%
Dow Jones 19756.85 0.72%
Nasdaq 4894.66 0.78%
EuroStoxx 3214.5 0.08%
Bund-Future 161.54 0.08%

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Typ: Devise
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Devisen
zur Watchlist
12:52 09.06.16

Devisen: Euro fällt deutlich zurück - Dollar rückt vor

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Donnerstag anfängliche Gewinne nicht halten können. Gegen Mittag fiel die Gemeinschaftswährung bis auf 1,1345 US-Dollar, nachdem sie am Morgen mit 1,1416 US-Dollar auf den höchsten Stand seit Mitte Mai gestiegen war. Der Dollar legte dagegen zu vielen Währungen zu und setzte auch den Euro unter Druck. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Euro-Referenzkurs am Mittwochmittag noch auf 1,1378 Dollar festgelegt.

Unter den weltweit wichtigsten Währungen legten zum US-Dollar nur der neuseeländische Dollar und der japanische Yen zu. In Neuseeland hielt die Notenbank ihren Leitzins zwar erwartungsgemäß konstant. Allerdings erhöhte sie ihre Wachstums- und Inflationsprognosen. Zudem lenkte sie angesichts hoher Preissteigerungen den Blick auf Gefahren am Immobilienmarkt. Als Folge stieg der Neuseeland-Dollar zur US-Währung auf den höchsten Stand seit einem Jahr.

Impulse durch Konjunkturdaten blieben im Vormittagshandel dagegen weitgehend aus. Zahlen vom deutschen Außenhandel fielen unspektakulär aus. In den USA werden am Nachmittag die wöchentlichen Regierungszahlen vom Arbeitsmarkt erwartet. Sie geben einen Hinweis auf die kurzfristige Entwicklung am Jobmarkt, der zuletzt stark enttäuscht hatte. Dies hatte die Zinserwartungen an die US-Notenbank erheblich verringert./bgf/tos



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Massiver Kursgewinn seit Italien-Referendum!
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • War das erst der Anfang?
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.