Dax 10685.0 1.63%
MDax 20713.0 0.79%
TecDax 1700.0 0.83%
BCDI 128.7 -0.04%
Dow Jones 19265.34 0.5%
Nasdaq 4787.83 1.05%
EuroStoxx 3053.5 1.31%
Bund-Future 160.41 -0.44%

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Typ: Devise
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Devisen
zur Watchlist
08:16 25.05.16

Devisen: Euro leicht erholt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Mittwoch etwas von seinen Verlusten am Vortag erholt. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1150 Dollar. Am Dienstag war sie mit 1,1133 Dollar auf den tiefsten Stand seit gut zwei Monaten gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagmittag auf 1,1168 Dollar festgesetzt.

Zur Wochenmitte rückt das vom Münchner Ifo-Institut erhobene Geschäftsklima in den Mittelpunkt. Analysten rechnen mit einer leichten Aufhellung der Unternehmensstimmung. Darüber hinaus stehen im Euroraum und in den USA zahlreiche Auftritte ranghoher Zentralbanker auf dem Programm. Besondere Aufmerksamkeit gilt zurzeit der US-Geldpolitik, weil die amerikanische Notenbank angedeutet hat, eine baldige Zinsanhebung in Erwägung zu ziehen./bgf/stb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.