Dax 11558.5 -0.61%
MDax 22531.0 0.17%
TecDax 1849.75 0.60%
BCDI 136.75 1.16%
Dow Jones 19885.73 -0.03%
Nasdaq 5056.85 -0.04%
EuroStoxx 3296.5 -0.78%
Bund-Future 163.69 0.08%

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Typ: Devise
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Devisen
zur Watchlist
21:32 31.05.16

Devisen: Eurokurs bröckelt etwas ab

NEW YORK (dpa-AFX) - "Brexit"-Sorgen haben den Eurokurs am Dienstag im New Yorker Handel etwas belastet. Die Gemeinschaftswährung sackte auf 1,1130 US-Dollar ab. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs im europäischen Geschäft auf 1,1154 (Montag: 1,1139) Dollar etwas höher festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8965 (0,8978) Euro gekostet.

Neue Umfrageergebnisse des Meinungsforschungsinstituts ICM aus Großbritannien hatten die Erwartungen eines Austritts des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union (Brexit) befeuert und in der Folge vor allem das Britische Pfund deutlich geschwächt. Einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov zufolge liegen beide Lager gleichauf./fat/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.