Dax
12.693,00
0,36%
MDax
24.916,00
0,03%
BCDI
149,01
0,00%
Dow Jones
21.454,61
0,68%
TecDax
2.234,00
0,07%
Bund-Future
163,37
0,07%
EUR-USD
1,14
0,24%
Rohöl (WTI)
44,74
1,13%
Gold
1.251,82
0,20%
16:43 17.02.17

Devisen: Eurokurs gefallen - Britisches Pfund deutlich unter Druck

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Unsicherheit mit Blick auf die französischen Präsidentschaftswahlen haben den Euro am Freitag belastet. Am späten Nachmittag kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,0630 US-Dollar. Im frühen Handel hatte der Euro noch zeitweise bei 1,0677 Dollar notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,0652 (Mittwoch: 1,0555) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,9388 (0,9474) Euro.

Händler begründeten die Kursgewinne mit der politischen Entwicklung in Frankreich im Vorfeld der im Frühjahr anstehenden Präsidentschaftswahlen. Der sozialistische Kandidaten Benoit Hamon und der linksextreme Kandidat Jean-Luc Melenchon verhandeln über eine mögliche Kooperation. Es könnte auf eine Einigung auf einen gemeinsamen Kandidaten für das Rennen um die Präsidentschaft hinauslaufen. Dies würde laut Beobachtern die Chancen auf einen Wahlsieg der Euro-Gegnerin Marine Le Pen erhöhen.

Deutlich unter Druck geriet das britische Pfund. Die Umsätze im Einzelhandel hatten zum Jahresauftakt einen weiteren Dämpfer erhalten. Sie waren im Januar um 0,3 Prozent zum Vormonat gefallen, während Volkswirte einen Anstieg um 1,0 Prozent prognostiziert hatten. Der Pfundkurs fiel auf 1,2420 Dollar. Am Vormittag hatte das Pfund noch über 1,25 Dollar notiert.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,85110 (0,84998) britische Pfund, 120,95 (120,85) japanische Yen und 1,0647 (1,0652) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London am Nachmittag mit 1241,95 (1240,55) Dollar gefixt. Ein Kilogramm Gold kostete 37 569,00 (37 465,00) Euro./jsl/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

News und Analysen

05:50 Uhr ROUNDUP: Deutsche Unternehmen hoffen auf Indiens neue einheitliche Steuer
05:49 Uhr Kein G20-Gipfel: Brasiliens Staatschef sagt Hamburg-Reise ab
05:41 Uhr Grüne: Selbst erzeugter 'Mieterstrom' könnte besser gefördert werden
05:41 Uhr Mehr Frauen in Führungspositionen: Freiwillig geht wenig
05:36 Uhr Einigung auf neue EU-Verordnung für Ökolandbau
05:36 Uhr Indiens Mega-Steuerreform wird umgesetzt - Einiges noch unklar
05:35 Uhr Pressestimme: 'Süddeutsche Zeitung' zum Bauerntag
05:35 Uhr Pressestimme: 'Die Welt' zu neuen Regierungen in SW und NRW
05:35 Uhr Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' Zu Ehe für alle
05:35 Uhr Pressestimme: 'Münchner Merkur' zu Frankreich
05:35 Uhr Pressestimme: 'Die Zeit' zu G20
04:50 Uhr dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
04:50 Uhr dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
04:15 Uhr GNW-News: Imperial Capital engagiert zwei erfahrene Vertriebsexperten für den Aufbau einer speziellen...
02:00 Uhr DGAP-News: Delivery Hero AG: Stabilisierungsmitteilung (deutsch)
02:00 Uhr DGAP-News: Delivery Hero legt finalen Angebotspreis auf EUR 25,50 fest (deutsch)
00:50 Uhr DGAP-Adhoc: Delivery Hero AG: Delivery Hero legt finalen Angebotspreis auf EUR 25,50 fest (deutsch)
28.06.17 Beteiligungsgesellschaft will US-Büroartikelhändler Staples übernehmen
28.06.17 DGAP-News: Vita 34 AG berichtet über Hauptversammlung und Dividendenausschüttung (deutsch)
28.06.17 Großbanken meistern Fed-Stresstest - grünes Licht für Dividenden
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8034
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Einstieg in Lebensmittelhandel mit Whole Foods!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Deutschlands größte Unternehmen

Platz: 10 (VJ: 13)
Unternehmen: Audi
Umsatz 2016: 59,3 Mrd. Euro
Veränderung Vorjahr: +1,5%
Sitz: Ingolstadt

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.