Dax 10474.0 -0.37%
MDax 20522.0 -0.14%
TecDax 1684.0 -0.12%
BCDI 128.75 0.00%
Dow Jones 19170.42 -0.11%
Nasdaq 4738.16 0.26%
EuroStoxx 3010.0 -0.13%
Bund-Future 161.12 0.83%

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Typ: Devise
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Devisen
zur Watchlist
20:56 08.06.16

Devisen: Eurokurs pendelt im US-Handel um 1,14 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat am Mittwoch im US-Handel um die Marke von 1,14 US-Dollar gependelt. Rund eine Stunde vor der Schlussglocke an der Wall Street kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,1399 Dollar. Im frühen Handel hatte der Eurokurs noch bei 1,1360 Dollar gelegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1378 (Dienstag: 1,1348) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8789 (0,8812) Euro.

Eine baldige Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank halten inzwischen die meisten Experten für unwahrscheinlich. Das drückt den Kurs des US-Dollar und lässt im Gegenzug den Eurokurs steigen. Die Trendumkehr an den Märkten hatte der am Freitag veröffentlichte schwache US-Arbeitsmarktbericht ausgelöst. Seitdem hat der Eurokurs um etwa zweieinhalb Cent zugelegt. Zuvor hatte noch ein Teil der Marktteilnehmer eine US-Leitzinsanhebung im Juni oder Juli erwartet. Mittlerweile tendieren die Erwartungen für eine Zinserhöhung im Sommer an den Finanzmärkten gegen Null./ck/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.