Dax 11627.0 0.70%
MDax 22726.0 0.50%
TecDax 1834.0 0.15%
BCDI 135.94 -0.18%
Dow Jones 19912.99 0.57%
Nasdaq 5105.19 0.77%
EuroStoxx 3292.5 0.29%
Bund-Future 162.6 -0.37%
08:53 18.05.16

Entscheidung über Fusion von Deutscher Börse und LSE nach Brexit-Referendum

ESCHBORN/LONDON (dpa-AFX) - Die Entscheidung der Aktionäre über den geplanten milliardenschweren Zusammenschluss der Londoner und der Deutschen Börse fällt erst nach dem britischen Referendum über einen Austritt aus der Europäischen Union. Die Anteilseigner des Frankfurter Börsenbetreibers sollen im Juni ein Umtauschangebot erhalten, das im Juli enden soll, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. Die Eigentümer der London Stock Exchange entscheiden bei einer Aktionärsversammlung, die im Juli einberufen werden soll. Beide Seiten müssen mit mindestens Drei-Viertel-Mehrheit für die Fusion stimmen, sonst platzt das Geschäft.

Im März hatten sich die Spitzen von Deutscher Börse und die LSE auf den Zusammenschluss zu einem weltweit führenden Börsenbetreiber verständigt. Die Frankfurter sollen gut 54 Prozent an dem fusionierten Unternehmen halten, als Sitz der Holding ist London vorgesehen. Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter soll das Unternehmen führen, das auf einen Börsenwert von über 25 Milliarden Euro kommt. Laut bisherigen Planungen soll der Zusammenschluss Ende 2016 oder im ersten Quartal 2017 abgeschlossen sein. Noch müssen neben den Aktionären zahlreichen Behörden zustimmen. Zuletzt hatten beide Seite betont, auch bei einem möglichen Austritts Großbritanniens aus der EU an der Fusion festhalten zu wollen. Am 23. Juni entscheiden die Briten darüber in einem Referendum./enl/stb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

21:54 Uhr ROUNDUP 2: Trump macht Obamas Pipeline-Stopp rückgängig
21:35 Uhr dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 24.01.2017
21:27 Uhr US-Anleihen weiten Kursverluste aus
20:56 Uhr OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Gabriels Absprung, Kommentar zur SPD ...
20:55 Uhr Devisen: Eurokurs gibt im New Yorker Handel etwas nach - Pfund wieder erholt
20:47 Uhr 'Handelsblatt': Schäuble plant mit höheren Kfz-Steuereinnahmen nach der Wahl
20:16 Uhr Porsche will massiv in Entwicklung digitaler Dienste investieren
20:08 Uhr Aktien New York: Anleger fassen wieder Mut - Weitere-Trump-Ankündigungen
20:00 Uhr DGAP-News: SANDPIPER Digital Payments AG: Jens Bäuml, CFO, verlässt das Unternehmen per 31. März 2017...
19:49 Uhr SPD-Präsidium nominiert Schulz als Kanzlerkandidat und Parteichef
19:35 Uhr 'HB': Deutsche Bank denkt über Teilverkauf der Fondstochter nach
19:31 Uhr DGAP-Stimmrechte: Klöckner & Co SE (deutsch)
19:05 Uhr ROUNDUP: Trump macht Obamas Pipeline-Stopp rückgängig
19:02 Uhr Frankreich: Arbeitslosigkeit steigt im Dezember - Rückgang im Gesamtjahr
19:02 Uhr Aktien Großbritannien Schluss: FTSE nach Brexit-Urteil quasi unverändert
18:34 Uhr AKTIE IM FOKUS 2: Zahlen geben SAP nach verhaltenem Start doch noch Auftrieb
18:33 Uhr GESAMT-ROUNDUP/US-Präsident Trump: Pipelines weiterbauen, Regulierungen abbauen
18:32 Uhr ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Stabil - FTSE nach Brexit-Urteil unverändert
18:30 Uhr Cisco bringt neue Version seiner Kommunikationslösung Spark heraus
18:30 Uhr DGAP-DD: EQS Group AG (deutsch)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7840

Titel aus dieser Meldung

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.