Dax
11.826,50
0,19%
MDax
23.411,00
-0,92%
TecDax
1.891,75
-1,28%
BCDI
142,49
0,00%
Dow Jones
20.821,76
0,05%
Nasdaq
5.342,05
0,28%
EuroStoxx
3.318,00
-0,61%
Bund-Future
166,32
0,33%

Apple Aktie

Typ: Aktie
WKN: 865985
ISIN: US0378331005
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
08:08 14.06.16

Entwickler aus Deutschland erhalten Apple Design Awards

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Zwei Software-Unternehmen aus Deutschland sind auf der Entwicklerkonferenz WWDC mit dem Apple Design Award ausgezeichnet worden. Insgesamt wurden am Montag zwölf Preise an zehn Unternehmen und zwei Studenten verliehen. Die Leipziger Softwarefirma The Soulmen erhielt die Auszeichnung für ihre innovative Textverarbeitung Ulysses, die für den Mac und das iPad angeboten wird und sich an Buchautoren, Journalisten - aber auch an Blogger richtet.

Der andere Preis für Entwickler aus Deutschland ging nach München an die algoriddim GmbH für die iPad-Anwendung djay Pro, die demnächst auch für den Mac zu haben ist. Hier überzeugte die Jury vor allem, dass die App auch komplett von Sehbehinderten und Blinden bedient werden kann. Bei der Preisverleihung im Bill Graham Civic Auditorium wurde dies von einem fast blinden Apple-Mitarbeiter live demonstriert, der die Zuschauer im Saal mit der App zum Tanzen brachte.

Mit dem Apple Design Award zeichnet der iPhone-Hersteller die App-Entwickler aus, die besonders gelungene Apps für die verschiedenen Plattformen von Apple programmiert haben. Neben technischen Kriterien spielen das Design und die Verwendbarkeit durch Behinderte eine wichtige Rolle. Die Auszeichnung wird mit Sachpreisen sowie eine prominenten Platzierung in den Softwareshops von Apple prämiert./chd/DP/stb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

26.02.17 MOBIL-MESSE/ROUNDUP: Einfach-Handy Nokia 3310 kommt zurück - Neue Smartphones
26.02.17 MOBil-MESSE: Samsung will mit hochwertigem Tablet 'Galaxy Tab S3' punkten
26.02.17 MOBIL-MESSE/ROUNDUP: Google bringt seinen Assistenten auf viele Android-Telefone
26.02.17 MOBIL-MESSE: Einfach-Handy Nokia 3310 kommt zurück - Neue Nokia-Smartphones
26.02.17 MOBIL-MESSE/ROUNDUP: Huawei stellt neue Smartphones P10 und P10 Plus vor
26.02.17 MOBIL-MESSE: Huawei stellt neue Smartphones P10 und P10 Plus vor
26.02.17 MOBIL-MESSE/ROUNDUP: LG präsentiert neue Geräte - G6 mit großem Bildschirm
26.02.17 MOBIL-MESSE: LG präsentiert neue Geräte - Xpower 2 mit langer Akkuzeit
26.02.17 MOBIL-MESSE: Google bringt seinen Assistenten auf viele Android-Telefone
24.02.17 Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
24.02.17 ROUNDUP 3/Streit um Roboterwagen-Technik: Alphabet-Tochter verklagt Uber
24.02.17 WDH/Experte: Umprogrammierbare SIM-Karten in Smartphones Frage der Zeit
24.02.17 ROUNDUP: Studie: Kunden kaufen erstmals weniger Smartphones in Deutschland
24.02.17 Experte: Umprogrammierbare SIM-Karten in Smartphones Frage der Zeit
24.02.17 Studie: Kunden kaufen erstmals weniger Smartphones in Deutschland
23.02.17 AKTIE IM FOKUS 2: Bilanz und Ausblick katapultieren Dialog nach oben
23.02.17 ROUNDUP: Dialog will wieder auf Wachstum umschalten - Aktie mit Kurssprung
23.02.17 AKTIE IM FOKUS: Dialog springen nach Zahlen deutlich an - Nahe 16-Jahreshoch
23.02.17 ROUNDUP: Fitbit mit hohem Verlust in Weihnachtsquartal
23.02.17 Dialog will 2017 wieder auf Wachstum umschalten - Marge soll gehalten werden
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 41
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.