Dax 10934.5 1.48%
MDax 21130.0 0.70%
TecDax 1718.5 0.67%
BCDI 129.33 0.05%
Dow Jones 19236.0 -0.1%
Nasdaq 4777.08 -0.2%
EuroStoxx 3127.5 0.35%
Bund-Future 160.17 0.2%

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Typ: Devise
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Devisen
zur Watchlist
12:32 04.05.09

Euro steht weiter über 1,32 Dollar

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Devisennotierungen vom 04.05.2009 (12:25 Uhr) An den Devisenmärkten werden die Referenzkurse für ausländische Devisen gegen den Euro wie folgt gehandelt: Der Referenzkurs wurde auf 1,3268 US-Dollar festgelegt, was einem Rückgang um 0,17 Prozent entspricht. Weiterhin wurde der Kurs des Euro auf 0,8917 Britische Pfund (+0,25 Prozent) und auf 1,5096 Schweizer Franken (-0,07 Prozent) festgesetzt. Der Referenzkurs des Euro betrug ferner 131,93 Japanische Yen (-0,15 Prozent). (04.05.2009/ac/n/m)

Quelle: ac


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.