Dax
12.464,00
0,07%
MDax
24.628,00
0,08%
TecDax
2.066,50
0,11%
BCDI
148,45
0,00%
Dow Jones
20.763,89
1,05%
Nasdaq
5.509,38
1,24%
EuroStoxx
3.583,50
0,11%
Bund-Future
161,56
-0,58%
08:36 16.06.16

Europas Automarkt wächst im Mai kräftig - VW-Marktanteil sinkt weiter

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Europas Automarkt bleibt auf der Überholspur: Mit knapp 1,3 Millionen Fahrzeugen seien in der Europäischen Union im Mai 16,0 Prozent mehr zugelassen worden als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, teilte der Branchenverband Acea am Donnerstag mit. Damit stieg der Absatz den 33. Monat in Folge. Das Verkaufsvolumen sei fast genauso hoch gewesen wie zuletzt im Mai 2008, unmittelbar bevor die Finanzkrise die Automobilindustrie schwer getroffen hatte.

In Italien (+27,3%), Frankreich (+22,3%) und Spanien (+20,9%) legten die Neuzulassungen überdurchschnittlich zu. In Deutschland lag das Verkaufsplus bei 11,9%. Im kurz vor der Abstimmung über ein Ausscheiden aus der Europäischen Union (Brexit) stehenden Großbritannien stiegen die Neuzulassungen sogar nur um vergleichsweise bescheidene 2,5 Prozent.

Unter den deutschen Herstellern büßte Volkswagen im Sog der Affäre um manipulierte Abgasmessungen auch im Mai Marktanteile ein, obwohl alle Marken zulegten. Insgesamt kamen die Wolfsburger auf ein Absatzplus von 9,3 Prozent. Die deutschen Konkurrenten Daimler und BMW glänzen hingegen mit zweistelligen Zuwächsen. Bei den Münchnern lag das Plus bei 21,2 Prozent, die Stuttgarter schlugen immerhin noch 14,3 Prozent mehr Fahrzeuge los./he/la



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

05:37 Uhr Thyssenkrupp-Betriebsrat verlangt Hilfe von Ministerpräsidentin Kraft
05:35 Uhr Pressestimme: 'Der neue Tag' zu Seehofer
05:35 Uhr Pressestimme: 'Darmstädter Echo' zu Industrie 4.0
05:35 Uhr Pressestimme: 'Sächsische Zeitung' zu Frankreich
05:34 Uhr Chiphersteller Hynix mit Quartalsergebnis in Rekordhöhe
05:22 Uhr Airbnb: 600 000 Gäste in Wohnungen nach Berlin vermittelt
05:22 Uhr Millionen Versicherte können Stimme bei Sozialwahl abgeben
05:21 Uhr Umweltamt: Stickoxid-Ausstoß moderner Diesel-Pkw viel zu hoch
05:02 Uhr Konter gegen Attacke: Aurelius verkauft Beteiligung und will Dividende erhöhen
04:50 Uhr dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
04:50 Uhr dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
04:10 Uhr GNW-News: Bayshore Networks ist Gründungsmitglied von EdgeX Foundry
02:11 Uhr DGAP-Adhoc: AURELIUS startet angekündigtes Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 50 Mio. EUR...
02:00 Uhr GNW-News: Imperial Capital setzt mit der Einstellung von John Gibbens in London den Wachstumskurs...
01:33 Uhr DGAP-Adhoc: AURELIUS verkauft Kompressorenhersteller SECOP an Nidec-Gruppe und verdoppelt Dividende...
01:03 Uhr ROUNDUP: Fresenius schluckt Akorn und Biosimilars-Geschäft von Merck
24.04.17 Fresenius kauft US-Generikahersteller Akorn und Biosimilars-Geschäft von Merck
24.04.17 DGAP-Adhoc: LifeWatch AG: BioTelemetry, Inc. publiziert Angebotsprospekt für das öffentliche...
24.04.17 DGAP-Adhoc: Fresenius SE & Co. KGaA: Fresenius Kabi verstärkt sich mit Übernahmen von Akorn und des...
24.04.17 Telekom-Tochter T-Mobile erneut mit starkem Wachstum
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7945

Titel aus dieser Meldung

2,94%
2,43%
0,04%
2,88%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Apple-Abhängigkeit zu groß?
  • Was bedeutet der Absturz?
  • Was kommt als Nächstes?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.