Dax
12.057,50
0,51%
MDax
23.403,00
-0,11%
TecDax
2.005,00
0,33%
BCDI
143,70
0,01%
Dow Jones
20.562,00
-0,09%
Nasdaq
5.388,88
0,26%
EuroStoxx
3.442,50
-0,09%
Bund-Future
160,33
0,04%
12:33 23.05.16

Evonik bleibt auf Übernahmekurs - Dax-Aufstieg vorerst verschoben

ESSEN (dpa-AFX) - Der Spezialchemie-Konzern Evonik erwägt auch nach dem angekündigten Kauf des Spezialadditiv-Geschäfts des US-Konkurrenten Air Products weitere Übernahmen. "Auf Basis der erfolgten Integration (...) erwächst die Kraft für weitere Akquisitionen", sagte Evonik-Aufsichtsratschef Werner Müller am Montag bei einer Pressekonferenz der RAG-Steinkohlestiftung, ohne Details zu nennen.

Die Essener kaufen den Bereich des US-Unternehmens für umgerechnet rund 3,5 Milliarden Euro. Das Anfang Mai angekündigte Geschäft soll noch 2016 abgeschlossen werden und sich schon 2017 positiv auf das Ergebnis auswirken.

Die RAG-Stiftung zur Abdeckung der dauerhaften Lasten des Steinkohlebergbaus ist mit 68 Prozent Mehrheitsaktionärin von Evonik. Ursprünglich hatte die Stiftung weitere Aktien an den Markt abgeben wollen und den Aufstieg der Aktie in den Dax bis Ende 2017 geplant. Dies werde mit Blick auf den Kurs der Evonik-Aktie verschoben, sagte Müller: "Wir verkaufen in absehbarer Zeit keine Evonik-Aktien."

Der Konzern hatte die Dividende für 2015 nach sehr guten Ergebnissen von 1,00 auf 1,15 Euro erhöht. "Evonik ist eine strahlende Perle in unserem Portfolio", sagte Müller. Es sei davon auszugehen, dass die Ausschüttung in den nächsten Jahren mindestens gehalten werden könne./rs/DP/edh



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

10:03 Uhr IRW-News: Winston Resources: Winston Resources Inc.: GT Therapeutics fügt 35 neue Einzelhändler hinzu...
10:00 Uhr DGAP-Adhoc: GBK Beteiligungen AG: GBK Beteiligungen AG vollzieht die Veräußerung der Anteile an Astyx...
09:59 Uhr Aktien Asien: Überwiegend Gewinne nach Beruhigung an den US-Börsen
09:58 Uhr Dirk Heß – Frankreich im Fokus
09:51 Uhr Öffentliche Schulden dank guter Konjunktur gesunken
09:49 Uhr Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
09:47 Uhr Neue BNP Paribas-Optionsscheine auf den DAX: Neutrale Zone verteidigt - Optionsscheinenews
09:47 Uhr Japanisches Gericht hebt Stopp von Atomreaktoren wieder auf
09:46 Uhr Störung bei 'Spiegel Online' - Website über Stunden nicht erreichbar
09:41 Uhr DGAP-DD: Softing AG (deutsch)
09:41 Uhr OTS: FORUM MEDIA GROUP / FORUM MEDIA GROUP übernimmt "Lighthouse Independent ...
09:39 Uhr DGAP-DD: Softing AG (deutsch)
09:38 Uhr 'SZ'/ROUNDUP: Commerzbank will Wertpapierabwicklung auslagern
09:35 Uhr IRW-News: Intact Gold Corp. : INTACT GOLD schließt Bohrkampagne im Projekt Belleterre in Quebec ab
09:35 Uhr DGAP-Adhoc: mic AG: Ad-hoc: Neubesetzung des Aufsichtsrats der mic AG (deutsch)
09:35 Uhr Baader Bank: Adidas "buy"
09:34 Uhr American Airlines steigt bei China Southern ein
09:31 Uhr Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholung dank freundlicher Vorgaben
09:26 Uhr Commerzbank: Vossloh "sell"
09:23 Uhr Bei Netzwerkausrüster Ericsson laufen Kosten von fast einer Milliarde Euro auf
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7930

Titel aus dieser Meldung

Dax
0,60%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.