14:58 24.11.15

Experten: Deutschland muss Chancen beim intelligenten Zuhause nutzen

BERLIN (dpa-AFX) - Politik und Wirtschaft sehen im Internet der Dinge einen bedeutenden Wachstumstreiber im Zuge der Digitalisierung. Besonders bei Lösungen für das intelligente Heim steckt nach einhelliger Auffassung noch viel Potenzial. Der Markt für das sogenannte Connected Living sei noch nicht verteilt, betonte Wolf-Dieter Lukas, Ministerialdirektor beim Bundesministerium für Bildung und Forschung. Deutschland habe gute Chancen, sich einen guten Anteil am Weltmarkt zu sichern. Vertreter aus Wirtschaft und Politik diskutieren auf der "Connected Living ConnFerence" noch bis Mittwoch in Berlin über Chancen und Herausforderungen bei der Ausgestaltung des vernetzten Zuhauses.

Deutschland dürfe bei zentralen Anwendungen für das intelligente Zuhause das Feld nicht Anbietern wie Apple oder Google überlassen, sagte Ingeborg Esser, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen. "Wir wollen die Datenhoheit in den Häusern behalten", sagte Esser. Als mögliche Szenarien der Zukunft nannte Esser etwa Portale für Instandsetzung oder die Wohnungsabnahme oder Plattformen, mit deren Hilfe Energie dezentral erzeugt und zeitversetzt genutzt werden kann./gri/DP/stb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

19:13 Uhr GNW: ADVA Optical Networking SE: Veröffentlichung gem. §26a WpHG mit dem Ziel der europaweiten...
17:00 Uhr DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Rofin-Sinar Technologies Inc. (deutsch)
11:39 Uhr ROUNDUP: Banken bewältigen Stress - Deutsche Bank und Commerzbank unter Druck
29.07.16 ROUNDUP 2: Banken bewältigen Stress - Deutsche Bank und Commerzbank unter Druck
29.07.16 KORREKTUR: Commerzbank sieht ihre Stabilität bestätigt
29.07.16 AKTIE IM FOKUS 2: Alphabet klettert wieder nach oben - Google treibt Geschäft an
29.07.16 Commerzbank sieht ihre Stabilität bestätigt
29.07.16 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: S&P 500 klettert kurz auf Rekordhoch
29.07.16 ROUNDUP: Rettungsplan soll Monte dei Paschi stützen - Verkauf fauler Kredite
29.07.16 Cryan: Deutsche Bank für härtere Zeiten gewappnet
29.07.16 ROUNDUP: Europas Großbanken bewähren sich in Stresstest
29.07.16 Aktien New York Schluss: S&P 500 kurz auf Rekordhoch - Tech-Werte stützen
29.07.16 Bankenaufsicht: Europas Großbanken bewähren sich in Stresstest
29.07.16 OTS: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen / EU-weiter Stresstest 2016 bestätigt ...
29.07.16 APA ots news: EBA-Stresstest bringt für die beiden teilnehmenden...
29.07.16 DGAP-News: Commerzbank: Ergebnis des EBA-Stresstests für die Commerzbank (deutsch)
29.07.16 OTS: Stuttgarter Nachrichten / Stuttgarter Nachrichten: Forschung in Deutschland
29.07.16 dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 25. bis 29.07.2016
29.07.16 Monte dei Paschi will über Hälfte ihrer faulen Kredite abgeben
29.07.16 dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 29.07.2016
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7606

Titel aus dieser Meldung

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Hält die 60-Euro-Marke?
  • 22% Kursverlust seit Jahresanfang!
  • Wie geht es jetzt weiter?

Volltextsuche

Nachrichtensuche