Dax 11452.5 -0.88%
MDax 22343.0 -0.85%
TecDax 1837.25 -0.66%
BCDI 136.82 0.05%
Dow Jones 19834.0 -0.1%
Nasdaq 5045.13 -0.19%
EuroStoxx 3272.5 -0.71%
Bund-Future 164.29 0.43%
14:36 20.06.16

FER-Report: Smart-Beta-ETFs kommen bestens an - ETF-News

Wien (www.fondscheck.de) - Wegen der Mini-Zinsen achten Investoren unverändert auf die Kosten, so die Experten von "FONDS professionell".

Smart-Beta-ETFs, die auf Basis fundamentaler Kennzahlen eigens kreierten Indices folgen würden, würden stark zulegen, wie eine Auswertung von Finance & Ethics Research (FER) zeige.

Günstige Index-Follower würden sich bei privaten und professionellen Investoren weiterhin ungebrochen großer Beliebtheit erfreuen. Das würden Marktbeobachtungen von Finance & Ethics Research (FER) belegen.

Auf Ein-Jahres-Basis betrachtet würden sich im Performanceranking die Strategien ETF-Aktien Rohstoffe (+4,3 Prozent) und ETF Aktien Nordamerika (+ 1,5 Prozent) als einzige ETF.Aktien-Strategien im Plus befinden. Im Anleihenbereich hätten sich ETFs auf britische und in Euro denominierte Staatsanleihen im Plus gehalten, während ETF-Unternehmensanleihen über ein Jahr gesehen fast 1,8 Prozent verloren hätten, wobei gerade bei den "High Yield"-Unternehmensanleihen in den letzten Wochen eine deutliche Erholung eingesetzt habe. Führend in der Ein-Jahres-Performanceentwicklung im Bereich ETF-Special-Segment seien ETF-Aktien Short mit über 0,5 Prozent Performancegewinn.

Die größten Mittelzuflüsse hätten über ein Jahr betrachtet ETFs, die auf Rohstoffe und Edelmetall setzen würden und Aktien-ETFs mit einem Länderfokus in Emerging Markets erreicht. Dabei falle laut den FER-Experten auf, dass Fonds mit einer innovativen Smart-Beta-Strategie Zuflüsse von mehr als 2,7 Milliarden Euro über ein Jahr aufweisen würden. Besonders auffallend sei hier der iShares Edge S&P 500 Minimum Volatility gewesen, der seit Anfang 2016 bis heute mehr als 1,1 Milliarden Euro an Zuflüssen aufweise. (News vom 17.06.2016) (20.06.2016/fc/n/e)



Quelle: ac


Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

11:46 Uhr Barrick Gold: Bereit machen
11:43 Uhr ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Verluste - Warten auf Rede von Theresa May
11:38 Uhr Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
11:37 Uhr OTS: toplink GmbH / toplink mahnt mehr Glasfaser in Deutschland an
11:35 Uhr Presse: Deutsche Bank könnte Boni von 90 Prozent der Mitarbeiter einbehalten
11:34 Uhr Tabakkonzern BAT kauft restliche Reynolds-Anteile für 49 Milliarden US-Dollar
11:33 Uhr EANS Adhoc: immigon portfolioabbau ag (deutsch)
11:32 Uhr DGAP-Stimmrechte: KÖLN-DÜSSELDORFER Deutsche Rheinschiffahrt AG (deutsch)
11:30 Uhr NN (L) Asian Debt Hard Currency-Fonds feiert 20-jähriges Jubiläum! Fondsnews
11:30 Uhr DGAP-Stimmrechte: KÖLN-DÜSSELDORFER Deutsche Rheinschiffahrt AG (deutsch)
11:30 Uhr DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft: GEA setzt bei Regional Heads auf Kontinuität (deutsch)
11:27 Uhr Aktien Europa: Verluste - Anleger bleiben vor May-Rede in Lauerstellung
11:27 Uhr DGAP-Stimmrechte: KÖLN-DÜSSELDORFER Deutsche Rheinschiffahrt AG (deutsch)
11:24 Uhr Britische Medien: May kündigt harten Brexit an
11:23 Uhr Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen steigen
11:23 Uhr DGAP-Stimmrechte: KÖLN-DÜSSELDORFER Deutsche Rheinschiffahrt AG (deutsch)
11:20 Uhr ROUNDUP/Terminservicestellen: nur wenige Vermittlungen im ersten Jahr
11:18 Uhr DAVOS/Trump-Berater: US-Notenbank muss unabhängig bleiben
11:18 Uhr Thomas Driendl – Jetzt sukzessive bei Goldminen-Aktien zugreifen!
11:16 Uhr Studie: Lidl und Aldi unter den zehn größten Einzelhändlern weltweit
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7815
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.