Dax
12.434,00
-0,03%
MDax
24.596,00
-0,39%
BCDI
146,92
0,00%
Dow Jones
20.940,51
-0,19%
TecDax
2.094,25
0,31%
Bund-Future
161,79
-0,15%
EUR-USD
1,09
0,18%
Rohöl (WTI)
49,15
0,00%
Gold
1.268,29
0,33%
15:52 21.04.17

Finanzministerium warnt vor Betrüger-Mails

KIEL (dpa-AFX) - Auch in Schleswig-Holstein haben nach Angaben des Finanzministeriums Betrüger versucht, mit sogenannten Phishing-Mails an Kontodaten von Bürgern zu kommen. Absender ist angeblich das Bundeszentralamt für Steuern. In den E-Mails wird behauptet, der Empfänger habe Anspruch auf eine Steuerrückzahlung. Für die angebliche Rückzahlung soll der jeweilige Empfänger der E-Mail unter anderem seine Kontodaten in ein elektronisches Formular eingeben.

Das Kieler Ministerium warnte am Freitag wie zuvor schon das Bundesamt davor, auf solche E-Mails zu reagieren. Die Empfänger sollten die Mail löschen und keinesfalls die Verknüpfung unter dem Wort "Weiter" öffnen. Steuerrückerstattungen würden weder per E-Mail mitgeteilt noch könnten sie per Mail beantragt werden, hieß es. Auch frage die Steuerverwaltung niemals in dieser Form Kontoverbindungen ab./wsz/DP/mis



Quelle: dpa


Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Wie geht es weiter?
  • Wo liegen die nächsten Kursziele?
  • Welche Möglichkeiten haben Anleger?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.