Marktübersicht

Dax
12.455,00
0,06%
MDax
24.878,00
-0,81%
BCDI
146,56
0,00%
Dow Jones
21.611,78
-0,13%
TecDax
2.295,00
-0,12%
Bund-Future
161,97
0,11%
EUR-USD
1,16
1,01%
Rohöl (WTI)
46,90
-0,82%
Gold
1.246,11
0,39%
10:14 10.01.17

GAM lanciert den GAM Systematic Diversified Macro UCITS-Fonds - Fondsnews

Berlin (www.fondscheck.de) - GAM hat seinen dritten systematischen UCITS-Fonds aufgelegt: GAM Systematic Diversified Macro, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Fonds nutzt für seine Anlagen die gleichen rigorosen quantitativen Handelsmodelle und bewährten Anlagestrategien, die vom Cantab-Anlageteam für die Verwendung in der etablierten Offshore-Version dieses Fonds, dem CCP Core Macro, entwickelt wurden. Seit Lancierung erzielte diese eine annualisierte Rendite von 5,2 Prozent.

GAM Systematic Diversified Macro bietet ein liquides, diversifiziertes Portfolio mit geringer Korrelation zu traditionellen Anlageklassen. Im Rahmen einer kostengünstigen UCITS-Struktur mit täglichem Handel investiert die Strategie weltweit an über 100 Märkten in allen großen Anlageklassen wie Währungen, festverzinsliche Anlagen und Aktienindices. Der Fonds strebt nach attraktiven Renditen aus systematischen Makro-Anlagestrategien mit einer annualisierten Volatilität von rund 10 Prozent.

Der Fonds kombiniert mehrere Anlagestrategien, die um zwei nicht korrelierende Renditequellen gruppiert sind: Relative-Value-Positionen in Value- und Carry-Strategien sowie direktionale Positionierung in Trend-Strategien. Die firmeneigene hochmoderne Infrastruktur, maschinelles Lernen und Verfahren zur Auswertung großer Datenmengen ermöglichen die Erwirtschaftung breit diversifizierter Renditen, da sie dauerhafte Signale in den verschiedensten Anlageklassen erfassen.

Der Anlageprozess von GAM Systematic wird durch ein robustes Risikomanagement untermauert, und alle Strategien werden wissenschaftlich rigoros überprüft, bevor sie in das Portfolio aufgenommen werden. Die verschiedenen Risikomanagementtools passen das Risiko in den einzelnen Märkten und Strategien sowie im Gesamtportfolio dynamisch an veränderte Marktbedingungen an.

Anthony Lawler, Co-Head of GAM Systematic, erläutert: "Wir freuen uns, den dritten quantitativen UCITS-Fonds von GAM Systematic, die Diversified Macro-Strategie, auf den Markt bringen zu können und somit die bestehende Palette von Alternativen Risiko Prämien- und Equity Market Neutral-Produkten zu ergänzen. Durch dieses Produkt erhalten unsere Kunden Zugang zu unkorrelierten Makro-Erträgen aus mehreren Strategien, die verschiedene Anlageklassen umfassen. GAM ist bereits einer der größten Anbieter von UCITS-Produkten in Europa, und dieses Angebot baut diese Fondsfamilie weiter aus."

Adam Glinsman, Co-Head of GAM Systematic, fügt hinzu: "Unsere Diversified Macro-Strategie vereint einen vollständig integrierten Ansatz für das Risikomanagement mit innovativem maschinellem Lernen und Verfahren zur Auswertung großer Datenmengen in einem liquiden und kosteneffizienten Rahmen. Dank dieser Eigenschaften eignet sie sich hervorragend zur Portfoliodiversifikation." (10.01.2017/fc/n/n)



Quelle: ac


Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

20.07.17 WDH: Ebay-Quartalsbericht macht Anlegern keine Freude
20.07.17 ROUNDUP: Microsoft übertrifft mit Quartalszahlen Analystenprognosen
20.07.17 Ebay-Quartalsbericht macht Anlegern keine Freude
20.07.17 Katar ändert Anti-Terror-Gesetze
20.07.17 Microsoft übertrifft mit Quartalszahlen Analystenprognosen
20.07.17 ROUNDUP/Streit um Russland-Sanktionen: Exxon fechtet Millionenstrafe an
20.07.17 Visa erfreut Anleger mit starken Quartalszahlen
20.07.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Kaum verändert - Rekorde bei S&P und Nasdaq
20.07.17 Aktien New York Schluss: Dow kaum verändert - Erneute Rekorde bei S&P und Nasdaq
20.07.17 Tech-Milliardär Musk: Untergrund-'Hyperloop' mündlich genehmigt
20.07.17 dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 20.07.2017
20.07.17 DGAP-Adhoc: MyHammer Holding AG: MyHammer AG vereinbart Möglichkeit zur vorzeitigen Rückzahlung von...
20.07.17 US-Anleihen überwiegend kaum verändert
20.07.17 Devisen: Eurokurs bleibt deutlich über 1,16 US-Dollar
20.07.17 Theresa May bei britischen Wählern immer unbeliebter
20.07.17 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Die Geister, die er rief... , Kommentar ...
20.07.17 OTS: Telefónica Deutschland Holding AG / Telefónica Deutschland beruft neuen ...
20.07.17 Aktien New York: Dow kaum verändert - Erneute Rekorde bei S&P und Nasdaq
20.07.17 Telefonica Deutschland tauscht Finanzvorstand aus - Jahresziel bestätigt
20.07.17 IRW-News: Hannan Metals Limited: Hannan erbohrt auf Kilbricken in Irland 3,2 Meter mit 8% Zink, 73%...
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8059

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Einstieg in Lebensmittelhandel mit Whole Foods!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!

Volltextsuche


Performance Dax-Aktien 1. Halbjahr 2017

Platz: 30
Unternehmen: Daimler
Von 70,71 auf 63,55 Euro
Performance: -10,13%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.