Dax
11.804,50
-1,20%
MDax
23.343,00
-1,21%
TecDax
1.885,75
-1,59%
BCDI
142,51
-0,29%
Dow Jones
20.758,01
-0,25%
Nasdaq
5.318,41
-0,17%
EuroStoxx
3.307,50
-0,93%
Bund-Future
166,28
0,31%
13:57 21.01.16

Goldpreis könnte bald wieder steigen

Goldpreis

Nichts war es bislang mit dem weiteren Anstieg des Goldpreises: Das gelbe Metall hatte sich in der ersten Januarwoche als der Crash-Gewinner präsentiert. Während die Aktien nahezu ungebremst in den Keller rauschten, konnte der Unzenpreis um fast 44 Dollar zulegen. Inzwischen ist das Edelmetall zurück in der Schiebezone, dessen obere Begrenzung bei rund 1090 US-Dollar verläuft. Damit ist der Traum vom Erreichen der 200-Tagelinie zunächst einmal ausgeträumt. Entscheidend auf dem Weg dorthin bleibt die Widerstandszone 1099/1105. Ein Fehlsignal auf der Oberseite, wie das vom 07. Januar, spricht tendenziell aber eher für eine Fortsetzung der seit Monaten andauernden Seitwärtsbewegung. Hier erhalten Sie eine kostenlose Analyse zum Goldpreis...



Quelle: boerse.de

News und Analysen

18:14 Uhr AKTIE IM FOKUS 2: Nordex-Investoren flüchten in Scharen - Aktie stürzt weiter ab
18:10 Uhr ROUNDUP/'Spiegel': Europäischer Währungsfonds soll künftig in Krisen helfen
18:09 Uhr AKTIE IM FOKUS 2: BASF-Ausblick enttäuscht - Anleger versilbern Kursgewinne
18:09 Uhr Aktien Wien Schluss: Runter zum Ende der Woche
18:06 Uhr Aktien Europa Schluss: Wochenplus verflogen - Ermüdungserscheinungen
18:05 Uhr 'Spiegel': Bundesregierung plant Europäischen Währungsfonds
18:04 Uhr ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Kursrutsch dampft Dax-Wochengewinn ein
17:48 Uhr Aktien Frankfurt Schluss: Kursrutsch dampft Dax-Wochengewinn ein
17:42 Uhr DGAP-Adhoc: Elanix Biotechnologies AG: Bar-Kapitalerhöhung erfolgreich platziert, Bruttoemissionserlös...
17:40 Uhr Ölpreise geben nach
17:40 Uhr Deutsche Anleihen: Kursgewinne
17:37 Uhr Experten haben entschieden: Die Aktien-Favoriten für 2017
17:27 Uhr Deutsche Umwelthilfe fordert Fahrverbote für alle Diesel ab 2018
17:14 Uhr dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 24.02.2017
17:12 Uhr Matthias Zacher – Es stand in der Zeitung ...
17:05 Uhr DGAP-News: m4e AG gibt Closing des Erwerbs der Aktienmehrheit an der m4e AG durch Studio 100 bekannt...
16:58 Uhr Devisen: Eurokurs gibt zwischenzeitliche Gewinn wieder ab
16:57 Uhr Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
16:54 Uhr GESAMT-ROUNDUP: China wichtigster Handelspartner Deutschlands - USA rutschen ab
16:52 Uhr IRW-News: 92 Resources Corp.: 92 Resources schließt überzeichnete Privatplatzierung
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7907
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.