Dax
12.598,00
-0,03%
MDax
25.216,00
0,40%
BCDI
152,56
0,00%
Dow Jones
21.080,28
-0,01%
TecDax
2.276,75
0,03%
Bund-Future
161,80
0,27%
EUR-USD
1,12
-0,23%
Rohöl (WTI)
49,74
0,00%
Gold
1.267,05
0,92%
11:56 02.06.16

Google startet zweite Runde für 'Digital News Initiative'

BERLIN (dpa-AFX) - Google geht mit seinem europäischen Medien-Projekt "Digital News Initiative" in die zweite Runde. Verlage und andere Publisher können sich noch bis zum 11. Juli um Fördermittel bewerben, teilte der Internet-Konzern am Donnerstag mit.

Im ersten Anlauf wurden 27,3 Millionen Euro für 128 europäische Forschungs- Und Entwicklungsprojekte im Medienumfeld vergeben. Dabei schnitten Anträge aus Deutschland mit einer Gesamtfördersumme von 4,9 Millionen Euro besonders erfolgreich ab. Auf Platz zwei landeten die Antragsteller aus Großbritannien (2,8 Mio. Euro) und Frankreich (2,3 Mio. Euro). Insgesamt will der Konzern 150 Millionen Euro über drei Jahre in das Projekt stecken.

Zu den Gründungsmitgliedern der Initiative gehörten aus Deutschland die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" und "Die Zeit". Inzwischen sind auch "Spiegel Online", der Bauer-Verlag sowie News-Portale wie "Heise" und "Golem" dabei. Zu den "großen Projekten", die Google mit einer Summe bis zu einer Million Euro fördert, gehören aus Deutschland Vorhaben der "Frankfurter Allgemeine Zeitung", der "Rhein-Zeitung", der "Krautreporter" Sebastian Esser und Philipp Schwörbel, der auf automatisierte Texterstellung spezialisierte Firma textOmatic sowie "Headline 24" der Mediengruppe Dr. Haas GmbH. Der Axel Springer Verlag hat sich bewusst gegen eine Teilnahme entschieden und dringt darauf, dass Google Lizenzgebühren für Verlagsinhalte zahlt./chd/DP/jha



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Titel aus dieser Meldung

0,74%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.