Dax
12.434,00
-0,03%
MDax
24.596,00
-0,39%
BCDI
146,92
0,00%
Dow Jones
20.940,51
-0,19%
TecDax
2.094,25
0,31%
Bund-Future
161,79
-0,15%
EUR-USD
1,09
0,18%
Rohöl (WTI)
49,15
0,00%
Gold
1.268,29
0,33%
11:49 21.06.16

Ifo-Institut: Mindestlohn größere Reichweite als erwartet

DRESDEN (dpa-AFX) - Der Mindestlohn hat nach Einschätzung des Dresdner Ifo-Instituts eine größere Reichweite als erwartet. Viele Unternehmen hätten den Lohnabstand zwischen Hoch- und Geringqualifizierten nach Einführung des Mindestlohns beibehalten, teilte das Ifo-Institut am Dienstag mit. Allein in Sachsen gab in einer Umfrage jeder dritte vom Mindestlohn betroffene Betrieb an, auch Löhne oberhalb von 8,50 Euro angehoben zu haben. "Der Kostendruck auf die Unternehmen dürfte demnach höher sein, als bislang in den maßgeblichen Schätzungen berücksichtigt wurde", so Arbeitsmarktforscher Michael Weber.

Den Angaben zufolge haben 13 Prozent der ostdeutschen und 17 Prozent der westdeutschen Unternehmen die eigene Betroffenheit vom Mindestlohn unterschätzt.

Unternehmen hätten darauf reagiert und Preise erhöht, Sonderzahlungen gestrichen oder die Arbeitszeit der Beschäftigten gekürzt. Dass es bisher keinen massiven Stellenabbau gab, ist laut Ifo-Institut vor allem der guten Lage auf dem Arbeitsmarkt zu verdanken - und den "Anpassungsreaktionen" der Unternehmen./raz/DP/fbr



Quelle: dpa


News und Analysen

00:14 Uhr DGAP-Adhoc: Travel24.com AG: Verschiebung der Veröffentlichung des Jahres- und Konzernabschlusses 2016...
00:01 Uhr GNW-News: XBiotech berichtet über das Geschäft im ersten Quartal 2017
28.04.17 DGAP-News: Aves One AG: Zukäufe als Grundlage für eine deutliche Umsatz- und Ergebnisverbesserung im...
28.04.17 DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Diebold Nixdorf, Incorporated (deutsch)
28.04.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Tech-Werte mit weiteren Rekorden - Dow verliert
28.04.17 Aktien New York Schluss: Technologie-Werte mit weiteren Rekorden - Dow verliert
28.04.17 dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 24. bis 28.04.2017
28.04.17 dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 28.04.2017
28.04.17 US-Anleihen: Überwiegend Kursgewinne
28.04.17 Devisen: Eurokurs im New Yorker Handel knapp unter 1,09 US-Dollar
28.04.17 Merkel möchte Macron als Präsidenten Frankreichs
28.04.17 AKTIE IM FOKUS: Schwaches Geschäft mit Datenzentren drückt Intel tief ins Minus
28.04.17 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Entspannte Investoren, Marktkommentar ...
28.04.17 Generalstreik lähmt Brasilien - Protest gegen Arbeitsmarktreform
28.04.17 DGAP-News: Deufol SE: Ergebnisse des Geschäftsjahres 2016 (deutsch)
28.04.17 DGAP-News: Senvion S.A.: Aktienrückkauf - 29. Zwischenmeldung (deutsch)
28.04.17 ROUNDUP: US-Kongress beschließt Haushaltsgesetz für nur eine Woche
28.04.17 VW investiert neun Milliarden Euro in alternative Antriebe
28.04.17 Aktien New York: Technologiewerte mit weiterem Zulauf - Dow und S&P lustlos
28.04.17 DGAP-Adhoc: United Game Tech führt weitere Kapitalerhöhung erfolgreich durch (deutsch)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7969
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Wie geht es weiter?
  • Wo liegen die nächsten Kursziele?
  • Welche Möglichkeiten haben Anleger?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.