Dax
12.458,00
-0,07%
MDax
24.614,00
0,02%
TecDax
2.081,50
0,74%
BCDI
148,29
0,32%
Dow Jones
21.062,14
0,31%
Nasdaq
5.550,02
0,01%
EuroStoxx
3.572,00
-0,24%
Bund-Future
161,16
0,28%
08:56 21.06.16

Im Fokus: KTG Agrar

ktg agrar aktie

Die Aktie von KTG Agrar konnte gestern zwar einen Gewinn von 4,17% verbuchen, auf 2-Wochen-Sicht steht allerdings ein massiver Verlust in Höhe von rund 60% auf der Anzeigetafel. Bis zum 20. Juni wollte die KTG Agrar SE laut eigenen Angaben die eigentlich bereits am 6. Juni fällig gewesene Zinszahlung für eine Anleihe leisten. Kurz vor Verstreichen der Frist – am 19. Juni – meldete das Unternehmen: Erneute Verzögerung! Nun soll die Zinszahlung bis spätestens 30 Juni (dem Tag der Hauptversammlung) erfolgen. Wenn innerhalb von 30 Tagen nach dem Zinstermin nicht die Zahlung erfolgt, kann dies für die KTG Agrar Anleihe und damit für das Unternehmen selbst als Zahlungsausfall (Default) gewertet werden. Eine Insolvenz des Unternehmens ist deshalb eine realistische Möglichkeit geworden. Immer neue Entschuldigungen und Bitten um Zahlungsaufschub sprechen eine klare Sprache. Auf der anderen Seite ist offen, wie hoch im Fall einer Insolvenz die Insolvenzquote der Anleihengläubiger wäre. Doch wie geht es jetzt weiter mit KTG Agrar? In der kostenlosen Profi-Analyse von boerse.de erfahren Sie dabei:

  • Lohnt sich jetzt der Kauf?
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
  • Wie hoch ist das Risiko?
  • Wo liegt das Kursziel?

-> Hier können Sie sich die Analyse sofort völlig gratis sichern...



Quelle: boerse.de

News und Analysen

19:07 Uhr DGAP-News: mybet Holding SE: Einladung Telefonkonferenz zum Geschäftsbericht 2016 (deutsch)
19:04 Uhr Arbeitslosigkeit steigt in Frankreich wieder an
18:57 Uhr Aktien Wien Schluss: ATX am höchsten Stand seit Februar 2011
18:54 Uhr Baden-Württemberg: Wirtschaftsministerin kritisiert 'Diesel-Bashing'
18:51 Uhr Aktien Osteuropa Schluss: Polnische Börse baut Gewinne aus
18:49 Uhr Biotest erwartet wegen Medikamenten-Rückruf Gewinneinbruch
18:48 Uhr Gabriel zu US-Protektionismus: Berlin setzt auf Handelspartner China
18:45 Uhr IRW-News: Great Panther Silver Ltd.: Great Panther Silver gibt die Finanzergebnisse des 1. Quartals...
18:40 Uhr ROUNDUP: Tierschützer kündigen Unterstützung für Tierwohl-Label auf
18:33 Uhr ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Indizes halten hohe Gewinne vom Wochenauftakt
18:30 Uhr DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Kontron AG (deutsch)
18:25 Uhr Saint-Gobain steigert Umsatz
18:21 Uhr Ölpreise uneinheitlich nach US-Lagerdaten
18:21 Uhr Gericht: Griechische Spargesetze ohne Einfluss in Deutschland
18:20 Uhr DGAP-Stimmrechte: Vonovia SE (deutsch)
18:17 Uhr DGAP-News: Pharnext veröffentlicht Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 (deutsch)
18:15 Uhr ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax kaum verändert - Rekord aber leicht erhöht
18:09 Uhr Aktien Europa Schluss: Indizes halten ihre hohen Gewinne vom Wochenauftakt
18:06 Uhr Markus Schmidhuber – Dax mit neuem Allzeithoch – wie geht es weiter?
17:59 Uhr Dax auf Rekordhoch: Diese Aktien sollten Sie jetzt im Depot haben
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7964
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Wie geht es weiter?
  • Wo liegen die nächsten Kursziele?
  • Welche Möglichkeiten haben Anleger?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.