Dax
12.667,00
0,06%
MDax
25.042,00
0,18%
BCDI
151,05
0,00%
Dow Jones
20.937,91
0,21%
TecDax
2.238,50
0,61%
Bund-Future
160,72
-0,12%
EUR-USD
1,12
-0,52%
Rohöl (WTI)
51,49
0,00%
Gold
1.251,15
-0,74%
14:50 21.06.16

Im Streit über Fracking zeichnet sich Kompromiss in Koalition ab

BERLIN (dpa-AFX) - Nach mehr als einem Jahr will die große Koalition den Streit über das Reizthema Fracking abräumen. Zwischen SPD- und Unionsfraktion zeichnete sich am Dienstag ein Kompromiss ab, hieß es aus Koalitionskreisen. Ein Gesetz für die Regelung der umstrittenen Erdgas-Fördermethode hatte das Kabinett bereits im April 2015 verabschiedet. In beiden Fraktionen gab es aber die Forderung, es zu verschärfen. Den Grünen reicht das nicht. Die Energiepolitikerin Julia Verlinden kritisierte, die große Koalition wolle das Paket bereits am Freitag im Bundestag abschließen - "im Windschatten von Brexit-Abstimmung und Fußball-EM". Grüne und Linken werfen Union und SPD vor, Fracking erlauben zu wollen, und fordern ein Komplettverbot./ted/DP/stb



Quelle: dpa


Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.