Dax 11585.5 -0.12%
MDax 22589.0 -0.30%
TecDax 1827.75 -0.79%
BCDI 136.79 -0.37%
Dow Jones 19788.0 -0.01%
Nasdaq 5056.1 0.01%
EuroStoxx 3290.0 -0.35%
Bund-Future 162.77 -0.17%
14:50 21.06.16

Im Streit über Fracking zeichnet sich Kompromiss in Koalition ab

BERLIN (dpa-AFX) - Nach mehr als einem Jahr will die große Koalition den Streit über das Reizthema Fracking abräumen. Zwischen SPD- und Unionsfraktion zeichnete sich am Dienstag ein Kompromiss ab, hieß es aus Koalitionskreisen. Ein Gesetz für die Regelung der umstrittenen Erdgas-Fördermethode hatte das Kabinett bereits im April 2015 verabschiedet. In beiden Fraktionen gab es aber die Forderung, es zu verschärfen. Den Grünen reicht das nicht. Die Energiepolitikerin Julia Verlinden kritisierte, die große Koalition wolle das Paket bereits am Freitag im Bundestag abschließen - "im Windschatten von Brexit-Abstimmung und Fußball-EM". Grüne und Linken werfen Union und SPD vor, Fracking erlauben zu wollen, und fordern ein Komplettverbot./ted/DP/stb



Quelle: dpa


News und Analysen

13:47 Uhr boerse.de-informiert: EZB-Zinsentscheid
13:44 Uhr Nach Beschwerde: Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
13:40 Uhr ROUNDUP: Volkswagen rechnet in China mit deutlich geringerem Wachstum
13:40 Uhr CORESTATE und Universal-Investment erwerben Mikro-Apartmenthaus in Hamburg - Fondsnews
13:40 Uhr Morgan Stanley: SAP "buy"
13:39 Uhr Bieter: Nächste Woche Entscheidung beim Verkauf des Airports Hahn
13:39 Uhr OTS: Capital, G+J Wirtschaftsmedien / Comdirect Bank-Chef Arno Walter: Keine ...
13:38 Uhr Preis für Opec-Rohöl gesunken
13:37 Uhr Weniger böse Überraschungen für Mietwagen-Kunden
13:25 Uhr Devisen: Euro steigt vor EZB-Entscheidungen
13:22 Uhr WDH: Volkswagen rechnet in China mit geringerem Wachstum
13:21 Uhr ROUNDUP/Winterkorn bekräftigt: Wusste nichts von VW-Abgas-Manipulationen
13:16 Uhr ROUNDUP: Uniper darf jahrelang gestopptes Kraftwerk in Datteln fertigbauen
13:15 Uhr Bauernpräsident: Landwirte verringern Einsatz von Dünger
13:12 Uhr Original-Research: PNE Wind AG (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY
13:08 Uhr DGAP-News: Robert Walters PLC: Anstieg des Net-Fee-Incomes der Gruppe um 11 %* im Jahresvergleich....
13:07 Uhr Bundestag beschließt einstimmig Freigabe von Cannabis auf Rezept
13:07 Uhr OTS: LichtBlick SE / Eneco und LichtBlick bündeln Kräfte für schnellere ...
13:04 Uhr IRW-News: M Pharmaceutical Inc.: M PHARMACEUTICAL INC. entfernt Parabene aus allen zukünftigen Produkten
13:03 Uhr DAVOS: Alibaba wird Digital-Partner für Olympische Spiele
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7824
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.