Dax
11.870,50
-0,65%
MDax
23.450,00
-0,75%
TecDax
1.899,00
-0,90%
BCDI
142,86
-0,04%
Dow Jones
20.778,00
-0,22%
Nasdaq
5.323,55
-0,07%
EuroStoxx
3.309,50
-0,87%
Bund-Future
165,90
0,08%
08:28 03.03.16

Jungheinrich profitiert von starker Gabelstapler-Nachfrage - Dividende steigt

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Geschäfte beim Gabelstapler- und Lagertechnik-Hersteller Jungheinrich laufen trotz aller weltwirtschaftlichen Unsicherheiten rund. Der Kion-Rivale übertraf im vergangenen Jahr seine eigenen Erwartungen und zeigt sich auch fürs laufende Jahr zuversichtlich. Die Aktionäre sollen am guten Abschneiden mit einer höheren Dividende beteiligt werden.

"2015 war erneut ein sehr erfolgreiches Jahr für Jungheinrich", erklärte Vorstandschef Hans-Georg Frey am Donnerstag in Hamburg. Jungheinrich habe im Kernmarkt Europa sowie weltweit Marktanteile gewonnen. "Der gute Auftragseingang zum Ende des vergangenen Jahres setzt sich 2016 fort und lässt uns positiv auf das laufende erste Halbjahr blicken." Die Aktie kletterte vorbörslich beim Broker Lang & Schwarz um ein gutes halbes Prozent und damit stärker als der Markt.

Der Umsatz im vergangenen Jahr stieg um 10 Prozent auf 2,75 Milliarden Euro; der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) verbesserte sich im gleichen Maße auf 213 Millionen Euro. Unterm Strich blieben 138 Millionen Euro an Gewinn übrig, ebenfalls ein Plus von rund 10 Prozent. Die Vorzugsaktionäre sollen nun eine Dividende von 1,19 Euro je Stück erhalten nach 1,04 Euro.

Der Wiesbadener Konkurrent Kion, zu dem die Gabelstapler-Marken Linde und Still gehören, hatte trotz der Wachstumsschwäche in China gleichfalls über ein erfolgreiches Jahr berichtet. Kion will auf einer Bilanzpressekonferenz am 17. März weitere Details nennen, Jungheinrich die Woche darauf am 23. März./das/enl/stk



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Titel aus dieser Meldung

-0,51%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.