Dax
12.638,50
-0,16%
MDax
25.054,00
0,05%
BCDI
151,28
0,15%
Dow Jones
20.942,00
0,05%
TecDax
2.251,25
0,57%
Bund-Future
160,94
0,14%
EUR-USD
1,12
-0,04%
Rohöl (WTI)
51,72
0,45%
Gold
1.251,95
0,06%
15:28 31.05.16

Lyxor ETFs ermöglichen erstmals Partizipation an Inflationserwartungen - ETF-News

Paris (www.fondscheck.de) - Mit dem Lyxor USD 10Y Inflation Breakeven UCITS (ISIN LU1390062831 / WKN LYX0U5) und dem Lyxor EUR 2-10Y Inflation Breakeven UCITS (ISIN LU1390062245 / WKN LYX0U6) hat Lyxor nun zwei ETFs auf den Markt gebracht, mit denen Anleger an steigenden Inflationserwartungen partizipieren können, ohne dabei Zinsänderungsrisiken fürchten zu müssen, so Lyxor Asset Management in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Ziel der ETFs ist es, Investoren ein liquides und transparentes Investmentinstrument an die Hand zu geben, das steigende Inflationserwartungen berücksichtigt, ohne von steigenden Zinsen betroffen zu sein. Hierbei wir der Spread zwischen traditionellen Anleiherenditen und inflationsgeschützten Anleihen genutzt. Im Vergleich zu herkömmlichen inflationsgeschützten Anleihen, die eine Absicherung gegen steigende Inflation bieten, schützen die neuen Lyxor ETFs zusätzlich vor einem Wertverlust der Anleihen, für den Fall das sich die höheren Inflationserwartungen in steigenden Zinsen niederschlagen.

Obwohl die Inflationsraten in Europa als auch in den USA gegenwärtig noch nahe ihren historischen Tiefstständen liegen, rückt das Thema zunehmend in den Fokus der Investoren. "Vor diesem Hintergrund bieten die Lyxor Breakeven UCITS ETFs eine sinnvolle und kostengünstige Erweiterung des Anlagespektrums für Rentenanleger im Rahmen einer neuen, regulär investierbaren Assetklasse", sagte Heike Fürpaß-Peter, Lyxor Head of Public Distribution für Deutschland und Österreich. "Die Gesamtkostenquote (TER) für beide ETFs beträgt jeweils 0,25 Prozent." (31.05.2016/fc/n/e)


Quelle: ac


Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

11:37 Uhr DGAP-Adhoc: GBK Beteiligungen AG: Dividendenausschüttung für das Geschäftsjahr 2016 (deutsch)
11:33 Uhr DGAP-News: MorphoSys' Lizenzpartner Janssen gibt Entwicklungsupdate zu Guselkumab bekannt (deutsch)
11:30 Uhr 'Lutherrose' ziert erste 50-Euro-Goldmünze der Deutschlands
11:28 Uhr ROUNDUP: Union und SPD einigen sich auf Betriebsrente
11:27 Uhr KORREKTUR: Ikea tauscht seinen Chef aus: Brodin übernimmt von Agnefjäll
11:27 Uhr DGAP-Adhoc: LifeWatch AG: AEVIS VICTORIA SA akzeptiert das überarbeitete Übernahmeangebot von...
11:25 Uhr Aktien Europa: Nur wenig Bewegung vor Fed-Protokoll
11:15 Uhr Photokina ab 2018 jährlich - Fotomarkt im Umbruch
11:12 Uhr Investor attackiert Grammer-Aufsichtsratschef
11:10 Uhr DGAP-News: Staramba schließt weitere Kooperation für den US-Markt: 3D-INSTAGRAPH(R)-Scanner US-weit in...
11:07 Uhr DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: CENTROTEC Sustainable AG (deutsch)
11:06 Uhr ROUNDUP/'WiWo': Linde will kommende Woche über Fusionsvertrag abstimmen
10:59 Uhr DGAP-Stimmrechte: AIXTRON SE (deutsch)
10:57 Uhr DGAP-Adhoc: mybet Holding SE: Ergebnis- und Liquiditätsprognose 2017 angehoben (deutsch)
10:56 Uhr Ölpreise praktisch unverändert
10:48 Uhr Boom bei deutschen Elektro-Exporten - China und USA wichtigste Kunden
10:48 Uhr 'WiWo': Linde will in kommender Woche über Fusionsvertrag abstimmen
10:44 Uhr ROUNDUP 2: Moody's stuft China erstmals seit knapp drei Jahrzehnten ab
10:39 Uhr Verband: Spiele werden zunehmend per Download gekauft
10:37 Uhr WDH/Ikea tauscht seinen Chef aus: Brodin übernimmt von Agnefjäll
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8001
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.