Dax 11166.5 -0.33%
MDax 21736.0 0.06%
TecDax 1757.0 0.03%
BCDI 133.37 0.00%
Dow Jones 19756.85 0.72%
Nasdaq 4894.66 0.78%
EuroStoxx 3214.5 0.08%
Bund-Future 161.54 0.08%
12:00 15.06.16

MAN verkauft wieder mehr Lastwagen - Besseres Betriebsergebnis erwartet

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Lastwagen- und Maschinenbaukonzern MAN sieht dank der Erholung auf dem europäischen Markt wieder Licht am Ende des Tunnels. Der Vorstandschef der VW-Tochter, Joachim Drees, sagte am Mittwoch auf der Hauptversammlung in München: "MAN ist gut in dieses Jahr gestartet. Im ersten Quartal haben wir deutlich mehr Lkw und Busse verkauft als im Vorjahresquartal." Die Lage in Brasilien und Russland bleibe aber angespannt, und auch das Geschäft mit Schiffsmotoren und Turbomaschinen für die Öl- und Gasindustrie läuft nur mäßig. Für das Gesamtjahr stellte Drees einen leichten Umsatzrückgang, jedoch ein "deutlich" besseres Betriebsergebnis in Aussicht.

Lkw-Absatz, Umsatz und Auftragseingang von MAN waren im vergangenen Jahr gesunken, der Betriebsgewinn des ehemaligen Dax-Konzerns auf nur noch 92 Millionen Euro eingebrochen. Dazu trugen auch die Kosten für den Umbau der Werksstruktur und der Personalabbau in der Verwaltung bei. Volkswagen hält 76 Prozent der MAN-Stimmrechte und zahlt den MAN-Aktionären keine Dividende, sondern eine im Beherrschungsvertrag festgeschriebene Barzahlung von 3,07 Euro je Aktie./rol/DP/das



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

14:13 Uhr OTS: Roland Berger / Roland Berger bestimmt Didier Tshidimba als neuen ...
12:50 Uhr ROUNDUP/Energieminister: Auch Russland will Ölförderung kürzen
12:00 Uhr Dividenden 2017: Die Aussichten sind positiv
11:50 Uhr ROUNDUP: Umfrage: Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet
11:50 Uhr ROUNDUP: Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen - Hohe Kosten
11:35 Uhr ROUNDUP/ElringKlinger-Chef: 'Brauchen für Elektromobilität einen langen Atem'
11:30 Uhr Alte Öl- und Gasförderanlagen auf See werden zum Kostenrisiko
11:28 Uhr Merkel beklagt schleppende Umsetzung von Türkei-Flüchtlingspakt
11:28 Uhr Minister: Russland hält Zusage zu gedrosselter Ölförderung ein
10:05 Uhr AUSBLICK: US-Notenbank vor zweiter Zinsanhebung nach Finanzkrise
10:05 Uhr Rekordübernahme: Bayer hofft auf Zustimmung der Monsanto-Aktionäre
08:38 Uhr Bundesbank eröffnet erweitertes Geldmuseum wieder
08:38 Uhr Umfrage: Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet
08:37 Uhr ElringKlinger-Chef sieht langsame Umstellung auf Elektromobilität
08:37 Uhr Versicherer Ergo würde auch in Energie und Infrastruktur investieren
08:36 Uhr ITALIEN/Endspurt in Rom: Regierungskrise kurz vor einer Lösung?
00:01 Uhr DGAP-News: Rocket Internet SE: Delivery Hero übernimmt foodpanda (deutsch)
09.12.16 DGAP-Adhoc: Ad-hoc: Rocket Internet SE bringt Anteile an Foodpanda in Delivery Hero ein gegen neu...
09.12.16 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde
09.12.16 Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7772

Titel aus dieser Meldung

0,69%
-0,62%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Massiver Kursgewinn seit Italien-Referendum!
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • War das erst der Anfang?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.