Dax
12.000,50
0,28%
MDax
23.605,00
-0,10%
TecDax
1.920,75
0,01%
BCDI
142,41
0,32%
Dow Jones
20.761,00
0,09%
Nasdaq
5.350,35
0,03%
EuroStoxx
3.340,50
0,01%
Bund-Future
165,13
0,40%
12:00 15.06.16

MAN verkauft wieder mehr Lastwagen - Besseres Betriebsergebnis erwartet

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Lastwagen- und Maschinenbaukonzern MAN sieht dank der Erholung auf dem europäischen Markt wieder Licht am Ende des Tunnels. Der Vorstandschef der VW-Tochter, Joachim Drees, sagte am Mittwoch auf der Hauptversammlung in München: "MAN ist gut in dieses Jahr gestartet. Im ersten Quartal haben wir deutlich mehr Lkw und Busse verkauft als im Vorjahresquartal." Die Lage in Brasilien und Russland bleibe aber angespannt, und auch das Geschäft mit Schiffsmotoren und Turbomaschinen für die Öl- und Gasindustrie läuft nur mäßig. Für das Gesamtjahr stellte Drees einen leichten Umsatzrückgang, jedoch ein "deutlich" besseres Betriebsergebnis in Aussicht.

Lkw-Absatz, Umsatz und Auftragseingang von MAN waren im vergangenen Jahr gesunken, der Betriebsgewinn des ehemaligen Dax-Konzerns auf nur noch 92 Millionen Euro eingebrochen. Dazu trugen auch die Kosten für den Umbau der Werksstruktur und der Personalabbau in der Verwaltung bei. Volkswagen hält 76 Prozent der MAN-Stimmrechte und zahlt den MAN-Aktionären keine Dividende, sondern eine im Beherrschungsvertrag festgeschriebene Barzahlung von 3,07 Euro je Aktie./rol/DP/das



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

20:44 Uhr ROUNDUP: US-Notenbank gibt erneut Signale für baldige Leitzinsanhebung - Minutes
20:37 Uhr OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Ende mit Schrecken, Kommentar zu ...
20:19 Uhr US-Notenbank gibt erneut Signale für baldige Leitzinsanhebung - Minutes
20:18 Uhr Aktien New York: Kaum Bewegung - Auch Fed-Protokoll lässt Anleger kalt
20:14 Uhr Mexiko will Ausweisung von Landsleuten aus USA nicht tatenlos zusehen
20:02 Uhr ROUNDUP 2: Lagarde fordert von Athen weitere Reformen - Keine Sonderbehandlung
19:27 Uhr ROUNDUP 2/Paris: Beschäftigungszusagen bei Opel-Übernahme einhalten
19:18 Uhr GNW: ADVA Optical Networking SE: Hinweisbekanntmachung gemäß §§37 v-x ff. WpHG mit dem Ziel der...
19:18 Uhr DGAP-Stimmrechte: Enerxy AG i.A. (deutsch)
19:04 Uhr IWF-Chefin fordert von Griechenland weitere Reformen
19:02 Uhr Presse: Volkswagen und Tata sprechen über Zusammenarbeit
19:00 Uhr DGAP-Stimmrechte: Wirecard AG (deutsch)
18:53 Uhr Aktien Osteuropa Schluss: Verluste - RTX rutscht auf Tief seit vier Wochen
18:47 Uhr Deutsche Anleihen geben Gewinne teils ab - Deutliche Kursgewinne in Frankreich
18:47 Uhr DGAP-News: Deutsche Wohnen AG: Deutsche Wohnen AG kauft erfolgreich für EUR 467 Millionen ausstehende...
18:39 Uhr WDH/ROUNDUP/Paris: Beschäftigungszusagen bei Opel-Übernahme einhalten
18:34 Uhr ROUNDUP/Paris: Beschäftigungszusagen bei Opel-Übernahme einhalten
18:27 Uhr ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Leichte Gewinne
18:24 Uhr AKTIE IM FOKUS 2: Verkauf brasilianischen Stahlwerks beflügelt Thyssenkrupp
18:18 Uhr AKTIE IM FOKUS 2: RWE-Zahlen führen zu Wechselbad der Gefühle für Aktionäre
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7904

Titel aus dieser Meldung

-0,08%
-1,62%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.