Dax
12.434,50
-0,07%
MDax
24.600,00
-0,37%
BCDI
146,94
-0,66%
Dow Jones
20.937,45
-0,21%
TecDax
2.094,75
0,34%
Bund-Future
161,80
-0,15%
EUR-USD
1,09
0,25%
Rohöl (WTI)
49,14
-0,20%
Gold
1.267,40
0,26%
12:10 16.02.17

Man GLG legt Innovation Equity Alternative Fonds auf - Fondsnews

Vaduz (www.fondscheck.de) - Der neu aufgelegte und global ausgerichtete Man GLG Innovation Equity Fonds verfolgt eine Long-Short-Strategie, so Man in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Unter der Leitung von Portfoliomanager Priya Kodeeswaran konzentriert sich der 450 Millionen US-Dollar schwere Fonds auf Unternehmen und Sektoren, die sich in einem Innovationsprozess befinden und besonders empfänglich für Wandel sind. In erster Linie handelt es sich hierbei um die Bereiche Konsumgüter, Technologie, Telekommunikation und Industrie. Unternehmen dieser Sektoren sind häufig fehlbewertet, da der Marktkonsens der tatsächlichen Entwicklung hinterherhinkt oder die möglichen Folgen von Verzerrungen am Markt nicht berücksichtigt.

Gleichzeitig erlaubt die geringe Korrelation zwischen den Sektoren dem Fondsmanager ein breit gefächertes und risikooptimiertes Portfolio aufzubauen. Das Portfolio soll etwa 60 bis 70 liquide Aktientitel umfassen, mit überwiegend hoher Marktkapitalisierung. Der Fonds kann weltweit investieren, wobei der Schwerpunkt auf den Märkten Europa, Asien und den USA liegt. Darüber hinaus ist der Fonds in den institutionellen Rahmen und Risikomanagementinfrastruktur von Man GLG integriert.

Priya Kodeeswaran investiert seit über 20 Jahren in innovative Unternehmen. Diesen Ansatz konzipierte ursprünglich während seiner Tätigkeit als Partner bei Cheyne Capital (2004 bis 2009). Im Anschluss war er sechs Jahre lang für RWC Partners tätig, wo er einen globalen Long-Short-Fonds mit Schwerpunkt Innovation betreute. In diesem Zeitraum übertraf der RWC Global Innovation deutlich seinen Vergleichsindex, den HFRX Equity Hedge Index. Davor war er Mitbegründer von Avocet Capital. Weitere Stationen waren Deutsche Asset Management sowie Europa Capital Management. (16.02.2017/fc/n/n)


Quelle: ac


Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

19:53 Uhr Aktien New York: Technologiewerte mit weiterem Zulauf - Dow und S&P lustlos
19:30 Uhr DGAP-Adhoc: United Game Tech führt weitere Kapitalerhöhung erfolgreich durch (deutsch)
19:21 Uhr Jeder dritte Schleswig-Holsteiner will weitere Windräder
19:14 Uhr RATING: S&P droht Großbritannien wegen Brexit weiter mit Abwertung
18:37 Uhr Aktien Osteuropa Schluss: Erneut keine einheitliche Richtung
18:33 Uhr DGAP-Adhoc: Geschäftsbericht 2016 (deutsch)
18:30 Uhr DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Dialog Semiconductor Plc. (deutsch)
18:29 Uhr ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Leichtes Minus - Wochenbilanz aber sehr stark
18:22 Uhr Regierungsstillstand in den USA vorerst abgewendet
18:22 Uhr AKTIE IM FOKUS 2: Aktionäre von Continental setzen auf Branchenboom
18:19 Uhr Aktien Europa Schluss: Leichtes Minus - Wochenbilanz aber sehr stark
18:17 Uhr ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax verteidigt hohes Wochenplus
18:17 Uhr Aktien Wien Schluss: ATX erstmals seit 2011 über 3000 Punkten
18:13 Uhr RATING: S&P bestätigt Deutschlands Top-Bonität
18:12 Uhr EANS-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Atrium European Real Estate Limited
18:04 Uhr DGAP-Adhoc: uhr.de AG: Wechsel im Vorstand (deutsch)
18:03 Uhr Aktien Frankfurt Schluss: Dax verteidigt hohes Wochenplus
18:00 Uhr ANALYSE/Nomura: Alphabet auf Kurs zu nachhaltigem Wachstum
17:59 Uhr Dax auf Rekordhoch: Diese Aktien sollten Sie jetzt im Depot haben
17:54 Uhr Aktien Frankfurt Schluss: Dax verteidigt hohes Wochenplus
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7968
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Wie geht es weiter?
  • Wo liegen die nächsten Kursziele?
  • Welche Möglichkeiten haben Anleger?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Einführung in die Börsenzyklen
Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.