Dax
12.039,00
0,35%
MDax
23.428,00
-0,56%
TecDax
1.998,50
-0,19%
BCDI
143,68
0,00%
Dow Jones
20.550,98
-0,22%
Nasdaq
5.374,66
0,03%
EuroStoxx
3.445,50
0,01%
Bund-Future
160,27
0,02%
09:02 17.06.16

Marke VW bremst Abwärtstrend bei Verkäufen - China stützt Absatz

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Volkswagen hat den Abwärtstrend bei den Verkäufen seiner Kernmarke VW im Mai etwas abgebremst. Der weltweite Absatz sank im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,7 Prozent auf 495 900 Autos, wie das Unternehmen am Freitag in Wolfsburg mitteilte. In den ersten fünf Monaten zusammen lagen die Verkäufe der Konzernmarke mit dem VW-Logo mit gut 2,4 Millionen Wagen um 1,7 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Als Stütze erwies sich wieder einmal das China-Geschäft, wo der Absatz im Mai um 5,7 Prozent zulegte. Deutliche Zuwächse gab es auch in Osteuropa. Dagegen beschleunigte sich die Talfahrt in den USA. Dort brach infolge des Diesel-Skandals der Verkauf um gut 17 Prozent ein. In Deutschland ging es um 5,8 Prozent nach unten./enl/stb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

27.03.17 Frankreich ordnet Beteiligung an Opel-Käufer PSA neu
27.03.17 DGAP-Adhoc: PAION SCHLIESST PATIENTENREKRUTIERUNG IN US-PHASE-III-STUDIE MIT REMIMAZOLAM IN DER...
27.03.17 'SZ'/ROUNDUP: Commerzbank will Wertpapierabwicklung auslagern
27.03.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Vertrauensverlust für Trump belastet Dow leicht
27.03.17 DGAP-Stimmrechte: Braas Monier Building Group S.A. (deutsch)
27.03.17 Uber bringt selbstfahrende Autos wieder auf die Straße
27.03.17 Aktien New York Schluss: Gescheiterte Gesundheitsreform belastet Dow leicht
27.03.17 DGAP-Stimmrechte: Braas Monier Building Group S.A. (deutsch)
27.03.17 dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 27.03.2017
27.03.17 US-Anleihen: Überwiegend Gewinne nach Trumps Abstimmungspleite
27.03.17 Devisen: Eurokurs notiert nur etwas unter Jahreshöchststand
27.03.17 ROUNDUP: Allianz-Tochter Pimco und Starinvestor Gross legen Streit bei
27.03.17 'SZ': Commerzbank will Wertpapierabwicklung auslagern
27.03.17 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Tatsachen zählen, Kommentar zur ...
27.03.17 Familien von Absturzopfern verklagen Germanwings und Lufthansa
27.03.17 Aktien New York: Dow reduziert seine Verluste
27.03.17 IRW-News: NUTRITIONAL HIGH INTERNATIONAL INC: Nutritional High liefert Erklärungen zum aktuellen Stand...
27.03.17 DGAP-Adhoc: quirin bank AG: Aufsichtsrat billigt Jahresabschluss 2016; Vorschlag zur...
27.03.17 IPO: Aumann wird zusätzliche Aktien los
27.03.17 IRW-News: FIRST GLOBAL DATA LIMITED: First Global unterzeichnet Absichtserklärung mit Zoompass
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7928

Titel aus dieser Meldung

-0,57%
-0,63%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.