Dax
12.427,00
-0,36%
MDax
24.558,00
-0,21%
TecDax
2.076,25
0,48%
BCDI
148,22
0,00%
Dow Jones
20.975,09
-0,10%
Nasdaq
5.541,63
-0,14%
EuroStoxx
3.561,50
-0,53%
Bund-Future
161,33
0,39%

Südzucker Aktie

Typ: Aktie
WKN: 729700
ISIN: DE0007297004
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
17:07 26.05.16

Mediziner für Softdrink-Steuer

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Im Kampf gegen Übergewicht haben Ärzte eine Softdrink-Steuer, mehr Schulsport und Ernährungskunde als Unterrichtsfach vorgeschlagen. Mehr als die Hälfte der Deutschen sei übergewichtig, ein Viertel sogar fettleibig, sagte der Münchner Medizinprofessor Günter Stalla am Donnerstag auf einem internationalen Fachkongress in München. Der österreichische Co-Tagungspräsident Günter Höfle sagte, die Menschen bewegten sich zu wenig und äßen einfach zu viel. Am Ende stünden oft Diabetes, Herzkrankheiten, Schlaganfall oder Krebs. Der medizinische Aufwand und die gesellschaftlichen Kosten seien dann enorm.

"Ob Steuern auf Softdrinks oder Werbeverbote für Süßigkeiten - die Politik hat Handlungsspielräume", sagte Tagungspräsident Stalla und forderte viel mehr Vorbeugung. Auch ein Krankenkassen-Bonus oder Bewegung am Arbeitsplatz könnten dazu beitragen, die Menschen zu einem vernünftigeren Leben zu bewegen, sagte Höfle.

Sehr gut wäre ein BMI-Index von 23 oder etwas darüber - also zum Beispiel bei 1,75 Meter Körpergröße annähernd 73 Kilogramm Körpergewicht. Die Ursache von Fettleibigkeit sollten im Einzelfall aber immer von Hormon- und Stoffwechselexperten abgeklärt werden. Fettleibigkeit sei vererbbar, und in seltenen Fällen sei auch eine gefährliche Hormonstörung die Ursache./rol/DP/men



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

24.04.17 ROUNDUP: Südzucker-Aktionäre erhalten mehr Dividende
24.04.17 DGAP-Adhoc: Südzucker AG: Südzucker Vorstand beschließt Dividendenvorschlag für Geschäftsjahr 2016/17...
24.04.17 Südzucker-Tochter Cropenergies will Dividende verdoppeln
13.04.17 Südzucker-Bonus Cap: Sicherheitspuffer auf 16% zusammengeschmolzen - Reißleine ziehen - Zertifikatenews
04.04.17 ROUNDUP: Gericht vertagt sich im Schadenersatz-Prozess gegen Zuckerkartell
04.04.17 Neuer Prozess um Schadenersatz gegen Zuckerkartell begonnen
30.03.17 Storck verklagt Zuckerkartell - Millionensumme gefordert
15.03.17 EU verlangt höhere Strafen bei Lebensmittelskandalen
14.03.17 K+S besetzt Spitze des Aufsichtsrats neu
17.02.17 Südzucker-Ableger Agrana gelingt auch zweiter Teil der Kapitalerhöhung
13.02.17 Cropenergies hebt Prognose an - Aber Pessimismus für kommendes Jahr
13.02.17 Cropenergies hebt erneut Prognose an - Pessimismus für kommendes Jahr
09.02.17 Europas Kinder sind zu dick: Forscher fordern Regulierung von Werbung
01.02.17 Südzucker-Ableger Agrana gelingt Kapitalerhöhung - Zweiter Schritt folgt
31.01.17 Agrana startet Kapitalerhöhung - Südzucker bietet bis zu 700 000 Aktien an
16.01.17 Südzucker beendet Kampagne mit 4,4 Millionen Tonnen Zucker
12.01.17 ROUNDUP: Südzucker schraubt Gewinnprognose hoch
12.01.17 Zuckerpreise treiben Südzucker-Gewinn an - Prognose erneut angehoben
11.01.17 Erholung bei Bioethanol sorgt bei Südzucker-Tochter Cropenergies für Zuversicht
27.12.16 Neues Mini Future Long-Zertifikat auf Südzucker - Zertifikatenews
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Wie geht es weiter?
  • Wo liegen die nächsten Kursziele?
  • Welche Möglichkeiten haben Anleger?
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Einführung in die Börsenzyklen
Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.