Dax 11240.0 0.32%
MDax 21723.0 1.17%
TecDax 1756.5 1.27%
BCDI 133.37 0.00%
Dow Jones 19756.85 0.72%
Nasdaq 4894.66 0.78%
EuroStoxx 3212.0 0.53%
Bund-Future 161.54 0.08%

Microsoft Aktie

Typ: Aktie
WKN: 870747
ISIN: US5949181045
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
12:46 03.06.16

Microsoft arbeitet für sichere Cloud-Lösungen mit Secunet zusammen

ESSEN/UNTERSCHLEISSHEIM (dpa-AFX) - Der Sicherheitsspezialist Secunet bietet seine Verschlüsselungstechnologie "Sina" künftig auch auf Cloud-Plattformen von Microsoft an. Besonders datensensible Organisationen oder Behörden könnten mit der Kryptographielösung ihre sensiblen Daten auf Microsofts Plattform Azure geschützt übertragen und speichern, teilten die Unternehmen am Freitag mit. Dabei soll die Netzwerk- und Datenverschlüsselung von Secunet die vorhandenen Sicherheitsmechanismen noch unterstützen.

Microsoft betreibt seine Cloud-Dienste in Deutschland in zwei Rechenzentren, in denen T-Systems als Datentreuhänder den Zugang zu den Kundendaten kontrolliert. Der Datenaustausch erfolgt über ein privates, vom Internet getrenntes Netzwerk. Das soll den Verbleib der Daten in Deutschland garantieren. Als erste Anwendung der Zusammenarbeit sollen Kunden ihre Daten lokal verschlüsseln und in der Cloud speichern können. Über ein Zusatzmodul soll auch Microsofts Dokumenten-Managementsystem-Software Sharepoint nutzbar sein.

Die Nutzung von Cloud-Diensten gilt als maßgeblich für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen, doch es gibt nach wie vor viele Sicherheitsbedenken, vor allem nach der NSA-Affäre. Als US-Anbieter, der in den USA dem Bundesgericht United States Foreign Intelligence Surveillance Court unterliegt, setzt Microsoft deshalb im Ausland verstärkt auf nationale Datenzentren. Dabei verwendet Microsoft ein Datentreuhänder-Konzept, um für Vertrauen zu werben. In Deutschland arbeitet der Konzern seit kurzem auch bei Zertifizierungen mit der Bundesdruckerei zusammen. Secunet ist offizieller IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik und hat bereits zahlreiche Behörden und Organisationen als Kunden./gri/DP/jha



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Massiver Kursgewinn seit Italien-Referendum!
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • War das erst der Anfang?
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.